• SBK-Arbeitgebertelefon

    0800 072 572 599 99

    gebührenfrei

  • Jetzt Ihren persönlichen

    Kundenberater finden

    Ich bin für Sie da

Beiträge zur Sozialversicherung Arbeitgeber 2019

Jedes Jahr werden die maßgeblichen Werte in der Sozialversicherung von der Bundesregierung neu festgelegt. Informieren Sie über die Eckdaten für 2019

Beitragssätze zur Sozialversicherung 2019

Damit Sie sich einen schnellen Überblick über alle wichtigen Rechengrößen verschaffen können, haben wir Ihnen die Rechengrößen 2019 übersichtlich als Download zusammengestellt.

Rechengrößen 2019 PDF, 170 KB

Betriebsnummer

Die Krankenkassen-Betriebsnummer der SBK  - 87954699 - gilt für Ihre maschinelle Übermittlung der Meldedaten und Beitragsnachweise.

Beitragssätze

Krankenversicherung bundeseinheitlicher allgemeiner Beitragssatz14,60 %
Krankenversicherung bundeseinheitlicher ermäßigter Beitragssatz14,00 %
Zusatzbeitragssatz SBK  1,30 %
Pflegeversicherung  3,05 %
Pflegeversicherung für Kinderlose  3,30 %
Rentenversicherung18,60 %
Arbeitsförderung  2,50 %
Beiträge aus Versorgungsbezügen Krankenversicherung14,60 % + 1,30 %
Insolvenzgeldumlage  0,06 %

Umlageversicherung

Umlageversicherung - U1 - Premiumtarif70 %2,80 %
Umlageversicherung - U1 - Basistarif50 %1,50 %
Umlageversicherung - U2100 %0,35 % 

Jahresarbeitsentgeltgrenze Krankenversicherung

jährlich in €monatlich in €
allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze60.7505.062,50
besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze (Bestandsfälle PKV)54.4504.537,50

Beitragsbemessungsgrenzen

jährlich in €monatlich in €
Krankenversicherung / Pflegeversicherung54.4504.537,50
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Alte Bundesländer80.4006.700
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Neue Bundesländer73.8006.150

(inkl. Zusatzbeitrag 1,3 %)Höchstbeitrag
mtl. in €
AG-Zuschuss
mtl. in €
Krankenversicherung721,46360,73
Pflegeversicherung138,40  69,20
Pflegeversicherung für Kinderlose149,74  69,20
Arbeitgeberzuschuss Pflegeversicherung
in Sachsen
  46,51

Beiträge für geringfügig Beschäftigte - Krankenversicherung pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Minijob-Zentrale      13,00 %
Beiträge für geringfügig Beschäftigte - Rentenversicherung pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Minijob-Zentrale      15,00 %
Pauschalsteuer (einschließlich Kirchensteuer/Solidaritätszuschlag) zur Minijob-Zentrale        2,00 %

Faktor "F"                   0,7566

monatlich in €
Geringverdienergrenze (Auszubildende, Praktikanten)325

brutto/Tag in €netto/Tag in €
ohne Zuschlag Pflegeversicherung105,8893,10
mit Zuschlag Pflegeversicherung105,8892,80

jährlich in €monatlich in €
Krankenversicherung /Pflegeversicherung (bundeseinheitlich)37.3803.115
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Alte Bundesländer37.3803.115
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Neue Bundesländer34.4002.870

Bankverbindungen für den nationalen und internationalen Zahlungsverkehr

KreditinstitutIBANBIC (Swift)
HypoVereinsbankDE86 7902 0076 0027 9131 80HYVEDEMM455


Automatisch geht’s leichter: unser Abbuchungsverfahren

Nutzen Sie unser Abbuchungsverfahren. So müssen Sie sich nicht mehr um Ihre Überweisung kümmern und haben mehr Zeit für andere Dinge:

SEPA-Lastschriftmandat - Formular

Mehr zum Thema:

SEPA-Lastschriftmandat - Formular

Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge

Maschinelle Datenübermittlung (Meldungen, Beitragsnachweise)

Informationen zum Umlageverfahren U1/U2

Rechengrößen-Archiv

„Bleiben Sie auf dem Laufenden.“ – mit unserem kostenfreien Newsletter für Arbeitgeber werden Sie regelmäßig über Neuerungen aus dem Sozialversicherungs-, Steuer- und Arbeitsrecht sowie dem Personalwesen informiert. Natürlich berichten wir auch über die Angebote der SBK für Sie und Ihre Mitarbeiter und geben Ihnen Tipps rund um Gesundheit am Arbeitsplatz. Interessiert? Dann melden Sie sich einfach und unverbindlich an.Hier geht´s zur Anmeldung
Fühlen Sie sich durch die Inhalte gut informiert?