• 0800 0 725 725 999 9
    Zentrales SBK-Arbeitgebertelefon,
    7 Tage / 24 Std. gebührenfrei
  • Nachricht an SBK
  • SBK, 80227 München

Weitere

Rechengrößen 2019

Wir haben Ihnen die Rechengrößen für 2019 übersichtlich zusammengestellt.

Die Verordnung über maßgebenden Rechengrößen der Sozialversicherung für 2019 (Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2019) wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales erlassen. Das Kabinett hat am 10.10.2018 die Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen 2019 beschlossen.

Der Bundesrat hat der Verordnung in seiner Sitzung am 23.11.2018 zugestimmt. Die Verordnung wird damit zum 1.1.2019 in Kraft treten. 

Beitragssätze

Krankenversicherung bundeseinheitlicher allgemeiner Beitragssatz14,60 %
Krankenversicherung bundeseinheitlicher ermäßigter Beitragssatz14,00 %
Zusatzbeitragssatz SBK  1,30 %
Pflegeversicherung  3,05 %
Pflegeversicherung für Kinderlose  3,30 %
Rentenversicherung18,60 %
Arbeitsförderung  2,50 %
Beiträge aus Versorgungsbezügen Krankenversicherung14,60 % + 1,30 %
Insolvenzgeldumlage  0,06 %

Umlageversicherung

Umlageversicherung - U1 - Premiumtarif70 %2,80 %
Umlageversicherung - U1 - Basistarif50 %1,50 %
Umlageversicherung - U2100 %0,35 % 

 

 

Jahresarbeitsentgeltgrenze Krankenversicherung

jährlich in €monatlich in €
allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze60.7505.062,50
besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze54.4504.537,50

Beitragsbemessungsgrenzen

jährlich in €monatlich in €
Krankenversicherung / Pflegeversicherung54.4504.537,50
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Alte Bundesländer80.4006.700
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Neue Bundesländer73.8006.150
(inkl. Zusatzbeitrag 1,3 %)Höchstbeitrag
mtl. in €
AG-Zuschuss
mtl. in €
Krankenversicherung721,46360,73
Pflegeversicherung138,40  69,20
Pflegeversicherung für Kinderlose149,74  69,20
Arbeitgeberzuschuss Pflegeversicherung
in Sachsen
  46,51
Beiträge für geringfügig Beschäftigte - Krankenversicherung pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Minijob-Zentrale      13,00 %
Beiträge für geringfügig Beschäftigte - Rentenversicherung pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Minijob-Zentrale      15,00 %
Pauschalsteuer (einschließlich Kirchensteuer/Solidaritätszuschlag) zur Minijob-Zentrale        2,00 %
Faktor "F"                   0,7566
monatlich in €
Geringverdienergrenze (Auszubildende, Praktikanten)325
brutto/Tag in €netto/Tag in €
ohne Zuschlag Pflegeversicherung105,8893,10
mit Zuschlag Pflegeversicherung105,8892,80
jährlich in €monatlich in €
Krankenversicherung /Pflegeversicherung (bundeseinheitlich)37.3803.115
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Alte Bundesländer37.3803.115
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Neue Bundesländer34.4402.870

Mehr zum Thema:

Rechengrößen-Archiv

Sachbezugswerte 2019