• 0800 072 572 599 99
    Zentrales SBK-Arbeitgebertelefon,
    7 Tage / 24 Std. gebührenfrei
  • Nachricht an SBK
  • SBK, 80227 München

Weitere

Rechengrößen 2020

Wir haben Ihnen die Werte für 2020 übersichtlich zusammengestellt.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den Referentenentwurf der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2020 vorgelegt. Die Werte für das kommende Jahr orientieren sich an der Lohn- und Gehaltsentwicklung im Vorjahr. Im Jahr 2018 betrug die sogenannte Lohnzuwachsrate bundeseinheitlich 3,12 Prozent und – getrennt berechnet – in den alten Bundesländern 3,06 Prozent und in den neuen Bundesländern 3,38 Prozent.

Damit ergeben sich für das Jahr 2020 folgenden Werte:

Beitragssätze

Krankenversicherung bundeseinheitlicher allgemeiner Beitragssatz14,60 %
Krankenversicherung bundeseinheitlicher ermäßigter Beitragssatz14,00 %
Zusatzbeitragssatz SBK  1,30 %
Pflegeversicherung  3,05 %
Pflegeversicherung für Kinderlose  3,30 %
Rentenversicherung18,60 %
Arbeitsförderung  2,40 %
Beiträge aus Versorgungsbezügen Krankenversicherung14,60 % + 1,30 %
Insolvenzgeldumlage  0,06 %
Künstlersozialabgabe  4,20 %

Umlageversicherung

Umlageversicherung - U1 - Premiumtarif70 %2,80 %
Umlageversicherung - U1 - Basistarif50 %1,50 %
Umlageversicherung - U2100 %0,35 % 

 

Jahresarbeitsentgeltgrenze Krankenversicherung

 jährlich in €monatlich in €
allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze62.5505.212,50
besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze56.2504.687,50

Beitragsbemessungsgrenzen

 jährlich in €monatlich in €
Krankenversicherung / Pflegeversicherung56.2504.687,50
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Alte Bundesländer82.8006.900
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Neue Bundesländer77.4006.450
(inkl. Zusatzbeitrag 1,3 %)Höchstbeitrag
mtl. in €
AG-Zuschuss
mtl. in €
Krankenversicherung745,32372,66
Pflegeversicherung142,96  71,48
Pflegeversicherung für Kinderlose154,68  71,48
Arbeitgeberzuschuss Pflegeversicherung
in Sachsen
   48,04
PKV-Versicherte Arbeitnehmer (max.) 367,97
Beiträge für geringfügig Beschäftigte - Krankenversicherung pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Minijob-Zentrale      13,00 %
Beiträge für geringfügig Beschäftigte - Rentenversicherung pauschaler Arbeitgeberbeitrag zur Minijob-Zentrale      15,00 %
Pauschalsteuer (einschließlich Kirchensteuer/Solidaritätszuschlag) zur Minijob-Zentrale        2,00 %
monatlich in €
Geringverdienergrenze (Auszubildende, Praktikanten)325
 brutto/Tag in €netto/Tag in €
ohne Zuschlag Pflegeversicherung109,3896,23
mit Zuschlag Pflegeversicherung109,3895,92
 jährlich in €monatlich in €
Krankenversicherung /Pflegeversicherung (bundeseinheitlich)38.2203.185
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Alte Bundesländer38.2203.185
Rentenversicherung / Arbeitsförderung - Neue Bundesländer36.1203.010

Mehr zum Thema:

Rechengrößen-Archiv

Sachbezugswerte 2020

Fühlen Sie sich durch die Inhalte gut informiert?