Sachbezugswerte 2018 (voraussichtlich)

Mit den Werten für 2018 müssen Sie rechnen

Erhalten auch Ihre Arbeitnehmer Mahlzeiten oder eine Unterkunft? Dann gilt es, diese sogenannten Sachbezüge beitragsrechtlich und steuerlich korrekt zu berücksichtigen. Auch die Finanzverwaltungen verwenden diese Beträge für steuerliche Berechnungen.

Nach dem Entwurf einer Verordnung zur Bestimmung der Sachbezugswerte 2018 wird der sozialversicherungsrechtliche Wert für freie Unterkunft im kommenden Jahr geringfügig auf steigen. Es kann davon aus gegangen werden, dass der Bundesrat dem Verordnungsentwurf zustimmen wird und die neuen Werte ab dem 01.01.2018 in Kraft treten können.

Sachbezugswerte für freie Verpflegung*

Werte in €FrühstückMittagessenAbendessenVerpflegung gesamt
monatlich in52,-97,-97,-246,-
kalendertäglich  1,73  3,23  3,23    8,19

*gilt auch für Kantinenmahlzeiten

Sachbezugswerte für freie Unterkunft

monatlich in €
Unterkunft226,-
Gemieteter Wohnraum3,97 / m²
Gemieteter Wohnraum (einfache Wohnung)3,24 / m²

Sachbezugswerte für freie Verpflegung*

Werte in €FrühstückMittagessenAbendessenVerpflegung gesamt
monatlich51,-95,1095,10241,-
kalendertäglich  1,70  3,17  3,17    8,04

*gilt auch für Kantinenmahlzeiten

Sachbezugswerte für freie Unterkunft

monatlich in €
Unterkunft223,-
Gemieteter Wohnraum3,92 / m²
Gemieteter Wohnraum (einfache Wohnung)3,20 / m²

Mehr zum Thema:

Rechengrößen-Archiv