• 0800 072 572 599 99
    Zentrales SBK-Arbeitgebertelefon,
    7 Tage / 24 Std. gebührenfrei
  • Nachricht an SBK
  • SBK, 80227 München

Weitere

Neuerungen 2020

Der Jahreswechsel 2019/2020 bringt Ihnen und uns einige Änderungen und Neuerungen. Wir liefern Ihnen umfangreiche Informationen, damit auch Sie fit ins neue Jahr gehen.

Rechengrößen 2020

Jedes Jahr werden die maßgeblichen Werte in der Sozialversicherung von der Bundesregierung neu festgelegt. Informieren Sie über die Eckdaten für 2020.

Mehr

Übergangsbereich und Jahresmeldungen für 2019

Wegen der unterjährigen Ablösung der Gleitzone durch den Übergangsbereich zum 1. Juli 2019 sind bei der Erstellung der Jahresmeldung für das Jahr 2019 Besonderheiten zu beachten.

Mehr

Neues zur A1-Entsendebescheinigung

Seit dem 1. Juli 2019 werden die A1-Bescheinigungen ausschließlich elektronisch beantragt. Ab Januar 2020 stehen nun weitere Änderungen an.

Mehr

Anrechnung von Abfindungen auf das Gesamteinkommen der Familienversicherung

Wird bei Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses eine Entlassungsentschädigung gezahlt, zählt diese zum Gesamteinkommen. Das hat zur Folge, dass eine Familienversicherung nicht möglich ist.

Mehr

Freibetrag für Betriebsrenten soll erhöht werden

Auf Versorgungsbezüge wie Betriebsrenten wird bislang der volle Krankenkassenbeitrag erhoben, den die Mitglieder allein tragen. Zum 1. Januar 2020 soll für Betriebsrenten ein neuer Freibetrag eingeführt werden.

Mehr

Neues im Meldeverfahren

Zum Jahreswechsel 2019/2020 ergeben sich einige Änderungen bei den Meldungen zur Sozialversicherung.

Mehr

Kurzarbeit in der Sozialversicherung

Die konjunkturelle Situation führt in immer mehr Branchen zu Herausforderungen. Die Folge können Auftragseinbrüche oder Arbeitsausfälle sein – damit ist die Kurzarbeit wieder aktuell.

Mehr

Mindestlohn für Azubis

Ab dem 1. Januar 2020 soll für alle Ausbildungsvergütungen eine gesetzliche Untergrenze gelten. Ausbildungsvergütungen sind dann nicht mehr angemessen, wenn sie festgelegte Beträge unterschreiten.

Mehr

Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns

Der 2015 eingeführte gesetzliche Mindeslohn wird angehoben. Die Steigerung wirkt sich auch auf die maximale Stundenzahl Ihrer geringfügig Beschäftigten aus.

Mehr

Neue Verpflegungspauschalen ab 2020

Für Arbeitgeber besteht ab 2020 die Möglichkeit, dem Mitarbeiter anlässlich dessen Auswärtstätigkeit höhere Verpflegungspauschalen steuerfrei zahlen zu können.

Mehr

Fälligkeitstage 2020

Haben Sie sich schon die Stichtage zur Beitragszahlung und Abgabe von Beitragsnachweisen notiert? Mit dem faltbaren SBK-Fälligkeitskalender haben Sie künftig alle Termine im Blick.

Mehr

„Wir sind auf deiner Seite.“ – gemäß unserem SBK-Versprechen haben auch Sie als Arbeitgeber einen persönlichen Kundenberater bei der SBK. Laden Sie sich einfach die Visitenkarte herunter. So haben Sie die Kontaktdaten sofort griffbereit. Kundenberater-Suche                                                                                                                                                                                               
Fühlen Sie sich durch die Inhalte gut informiert?