sbk.org Magazin Arbeitgeberservice Leistungserbringende Karriere Unternehmen Presse & Politik Suche
Mitglied werden Mitgliedsbescheinigung Kostenfreie Familienversicherung Persönlichen Daten aktualisieren Registrierung Meine SBK SBK-Bonusprogramm Krankmeldung Rechnungserstattung
EnglischLogin
Mitglied werden
Mitglied werden Mitglied werden SBK-Mitglied werden: So geht's Das sagen unsere Versicherten Auszeichnungen Infomaterial bestellen SBK empfehlen Ausbildung Studium Beruf Selbstständigkeit Familie Beratung & Leistungen Beratung & Leistungen Alternative Medizin Ausland Beratung & Services Gesundheit & Behandlung E-Health Pflege Vorsorge & Prävention Schwangerschaft & Familie Zahngesundheit Alternative Medizin Akupunktur Homöopathie & Homöopathen-Suche Osteopathie & Osteopathen-Suche Ausland SBK-Auslandsberatung EHIC Reiseschutzimpfungen Beratung & Services Persönliche Kundenberatung Gesundheitsservices Zuzahlung und Erstattung Gesundheit & Behandlung Arbeitsunfähigkeit (eAU) Ärztliche Zweitmeinung Arzneimittel & Verbandmittel Arzt und Klinik Brillen und Hilfsmittel Chronische Erkrankungen Heilmittel Krankengeld Krebserkrankungen Kuren und Rehabilitation Psychische Gesundheit Unterstützende Leistungen Organspende E-Health Apps und digitale Angebote Digitale Services Pflege Leistungen nach Pflegegrad Pflegebedarf Pflege zu Hause Pflege im Pflegeheim Pflegende Angehörige Pflegeunterstützungs- und Entlastungsgesetz Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Vorsorge & Prävention Früherkennung Impfungen Gesundheitsangebote und -kurse SBK-Bonusprogramm Schwangerschaft & Familie Schwangerschaft & Geburt Vorsorge & Prävention für Kinder Behandlung Kinderkrankengeld Zahngesundheit Professionelle Zahnreinigung Kieferorthopädische Behandlung Zahnvorsorge Zahnbehandlungen und Zahnfüllungen Zahnersatz Versicherung & Tarife Versicherung & Tarife Beiträge Familienversicherung Pflegeversicherung Wahltarife Zusatzversicherungen SBK-Gesundheitskarten (eGK) Beiträge Beitragssatz Beitragsrechner Arbeitnehmer Auszubildende und Schüler Studenten Werkstudenten Selbstständige Sonstige freiwillig Versicherte Rentnerinnen und Rentner Arbeitslose Wahltarife SBK-Selbstbehalttarif SBK-Krankengeld-Wahltarif für hauptberuflich Selbstständige SBK-Krankengeld-Wahltarif für Kunstschaffende und Publizierende Zusatzversicherungen Ambulante Zusatzversicherung Auslandsreiseversicherung Familien-Zusatzversicherung Krankenhaus Pflege Verdienstausfall Vorsorge Zahn-Zusatzversicherung Basisinformationen Zusatzversicherung SBK-Gesundheitskarten (eGK) Häufige Fragen Fragen zum Foto PIN und PUK Gesundheitsdaten Gesundheitswissen Meine SBK Meine SBK Direkt zum Login Dokumenten-Upload Online-Post Meine Daten Meine Vorgänge Bonusprogramme Anträge und Formulare Mitgliedsbescheinigungen Häufige Fragen Kontakt Kontakt Kundenberater-Suche Geschäftsstellen-Suche Nachricht senden Rückruf vereinbaren
Mitglied werden Mitgliedsbescheinigung Kostenfreie Familienversicherung Persönlichen Daten aktualisieren Registrierung Meine SBK SBK-Bonusprogramm Krankmeldung Rechnungserstattung
Englisch Suche
Mitglied werden Mitgliedsbescheinigung Kostenfreie Familienversicherung Persönlichen Daten aktualisieren Registrierung Meine SBK SBK-Bonusprogramm Krankmeldung Rechnungserstattung
Kontakt

0800 072 572 572 50

7 Tage / 24 Std. gebührenfrei

0800 072 572 585 50

8:00 - 20:00 Uhr gebührenfrei

Menü Mitglied werden Beratung & Leistungen Versicherung & Tarife Gesundheitswissen Meine SBK Kontakt Mitglied werden SBK-Mitglied werden: So geht's Das sagen unsere Versicherten Auszeichnungen Infomaterial bestellen SBK empfehlen Ausbildung Studium Beruf Selbstständigkeit Familie Beratung & Leistungen Alternative Medizin Ausland Beratung & Services Gesundheit & Behandlung E-Health Pflege Vorsorge & Prävention Schwangerschaft & Familie Zahngesundheit Versicherung & Tarife Beiträge Familienversicherung Pflegeversicherung Wahltarife Zusatzversicherungen SBK-Gesundheitskarten (eGK) Meine SBK Direkt zum Login Dokumenten-Upload Online-Post Meine Daten Meine Vorgänge Bonusprogramme Anträge und Formulare Mitgliedsbescheinigungen Häufige Fragen Kontakt Kundenberater-Suche Geschäftsstellen-Suche Nachricht senden Rückruf vereinbaren Alternative Medizin Akupunktur Homöopathie & Homöopathen-Suche Osteopathie & Osteopathen-Suche Ausland SBK-Auslandsberatung EHIC Reiseschutzimpfungen Beratung & Services Persönliche Kundenberatung Gesundheitsservices Zuzahlung und Erstattung Gesundheit & Behandlung Arbeitsunfähigkeit (eAU) Ärztliche Zweitmeinung Arzneimittel & Verbandmittel Arzt und Klinik Brillen und Hilfsmittel Chronische Erkrankungen Heilmittel Krankengeld Krebserkrankungen Kuren und Rehabilitation Psychische Gesundheit Unterstützende Leistungen Organspende E-Health Apps und digitale Angebote Digitale Services Pflege Leistungen nach Pflegegrad Pflegebedarf Pflege zu Hause Pflege im Pflegeheim Pflegende Angehörige Pflegeunterstützungs- und Entlastungsgesetz Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Vorsorge & Prävention Früherkennung Impfungen Gesundheitsangebote und -kurse SBK-Bonusprogramm Schwangerschaft & Familie Schwangerschaft & Geburt Vorsorge & Prävention für Kinder Behandlung Kinderkrankengeld Zahngesundheit Professionelle Zahnreinigung Kieferorthopädische Behandlung Zahnvorsorge Zahnbehandlungen und Zahnfüllungen Zahnersatz Beiträge Beitragssatz Beitragsrechner Arbeitnehmer Auszubildende und Schüler Studenten Werkstudenten Selbstständige Sonstige freiwillig Versicherte Rentnerinnen und Rentner Arbeitslose Wahltarife SBK-Selbstbehalttarif SBK-Krankengeld-Wahltarif für hauptberuflich Selbstständige SBK-Krankengeld-Wahltarif für Kunstschaffende und Publizierende Zusatzversicherungen Ambulante Zusatzversicherung Auslandsreiseversicherung Familien-Zusatzversicherung Krankenhaus Pflege Verdienstausfall Vorsorge Zahn-Zusatzversicherung Basisinformationen Zusatzversicherung SBK-Gesundheitskarten (eGK) Häufige Fragen Fragen zum Foto PIN und PUK Gesundheitsdaten Magazin Arbeitgeberservice Leistungserbringende Karriere Unternehmen Presse & Politik EnglischLoginJetzt Mitglied werden
Mitglied werden
sbk.org Beratung & Leistungen Gesundheit & Behandlung Arzt und Klinik Leitfaden Arztgespräch

Leitfaden Arztgespräch

Eine gute Vorbereitung ist wichtig für ein erfolgreiches Arztgespräch

„Seit wann haben Sie Ihre Beschwerden und wie äußern sich diese?“ Wenn eine Ärztin oder ein Arzt diese Frage stellt, muss man als Patientin oder Patient häufig erst einmal nachdenken, um eine klare Antwort zu formulieren. Daher ist es sinnvoll, sich vor dem Arztbesuch kurz Zeit zu nehmen, um für sich zu klären, was der Anlass für den bevorstehenden Arztbesuch ist. Zudem sollte man darüber nachdenken, welche Informationen man nach dem Termin gerne hätte (zum Beispiel die Ursache von Beschwerden zu wissen oder eine Therapie- bzw. Behandlungsempfehlung zu bekommen) und welche Informationen für die Ärztin oder den Arzt für die Diagnosefindung oder Therapieentscheidung wichtig sein könnten.

Praktische Tipps für Ihr Arztgespräch

Mit unserem Leitfaden unterstützen wir Sie, das Gespräch mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt erfolgreich zu führen. Sie bekommen wichtige Hinweise für Ihren Arztbesuch, damit Sie alle notwendigen Informationen beisammen haben und alle für Sie wichtigen Themen ansprechen. Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zu Ihren Patientenrechten.

In der Vorbereitungsphase beschäftigen Sie sich mit den eigenen Erwartungen und Fragen im Hinblick auf das bevorstehende Arztgespräch. Beispiele für Erwartungen an das Arztgespräch können sein:

  • Ich möchte die Bedeutung der Diagnose bzw. Untersuchungsergebnisse verstehen.
  • Ich will Klarheit über die geplante Behandlung haben.
  • Ich kenne mögliche Alternativen sowie deren Vor- und Nachteile.
  • Ich möchte mit der Ärztin oder dem Arzt gemeinsam eine Entscheidung über die weitere Behandlungsplanung treffen.
  • Ich will weiterführende Informationsmaterialien und Tipps erhalten.
     
  • Fragen zur Vorbereitung

    Anhand folgender Fragen können Sie sich im Vorfeld Ihres Gesprächs mit  der Ärztin oder dem Arzt vorbereiten:

  • Welche Beschwerden habe ich konkret?
  • Wie machen sie sich bemerkbar?
  • Seit wann bestehen sie?
  • Gibt es eine Vorgeschichte, wie frühere Erkrankungen und deren Behandlung?
  • Was sollte die Ärztin oder der Arzt genau wissen?
  • Was möchte ich selbst von der Ärztin oder vom Arzt wissen?
  • Wenn Sie sich trotz Vorbereitung unsicher fühlen überlegen Sie bitte, eine Begleitperson zum Termin mitzunehmen.

    Checkliste

    Unsere begleitende Checkliste hilft Ihnen dabei, akute Beschwerden, die bisherige Krankheitsgeschichte, Medikamenteneinnahmen und viele andere hilfreichen Informationen zusammenzufassen. Hinweise, wie die Mitnahme notwendiger Unterlagen wie zum Beispiel Röntgenbilder, MRT-Aufnahmen oder Arztberichte, vervollständigen die Informationen. Wir geben Ihnen darüber hinaus Vorschläge für Fragen, die Sie bei Ihren Arztbesuch stellen können.

     

    Checkliste zum Download

    Ihre Ärzten oder Ihr Arzt betreut jeden Tag viele Patientinnen und Patienten. Dabei trägt sie oder er die Verantwortung, für alle individuell die richtige Diagnose zu stellen, die geeignete Behandlung vorzunehmen und sich dazu noch ausreichend Zeit für einen persönlichen Austausch zu nehmen.

    Hierbei können Sie unterstützen, indem Sie Ihr Anliegen möglichst konkret formulieren. Schildern Sie Ihre Beschwerden so präzise wie möglich. Ihre Checkliste und die mitgebrachten Arzt- und Befundberichte ermöglichen es Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt zudem, schnellstmöglich eine genaue Diagnose zu stellen oder entsprechende Behandlungsoptionen und weitere notwendige Untersuchungen abzuleiten.

    Sprechen Sie auch über Ihre Erwartungen und Wünsche. Fragen Sie nach, wenn Sie etwas nicht verstanden haben oder Sie unsicher sind. Letztlich geht es um Ihre Gesundheit und Sie tragen gegebenenfalls die Folgen einer Therapieentscheidung.

    Fragen an die Ärztin oder den Arzt

    Diese Fragen beispielsweise können Sie Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt stellen:

  • Warum habe ich die Symptome?
  • Welche weiteren Untersuchungen werde ich benötigen?
  • Welche Facharztpraxis führt diese Untersuchungen durch? Welche würden Sie mir aufgrund Ihrer Erfahrungen empfehlen?
  • Benötige ich eine Überweisung für die fachärztliche Behandlung?
  • Bis wann erhalte ich die Untersuchungsergebnisse?
  • Wenn die Ärztin oder der Arzt eine konkrete Behandlung empfiehlt:

  • Wie läuft die Behandlung ab und wie lange dauert sie? Bis wann muss ich die Behandlung beginnen?
  • Benötige ich eine Verordnung für die Behandlung?
  • Mit welchen Nebenwirkungen muss ich während der Medikamenteneinnahme bzw. Behandlung rechnen und wie verhalte ich mich dann?
  • Werden die Medikamente bzw. Untersuchungen von meiner Krankenkasse übernommen?
  • Gibt es alternative Behandlungsmöglichkeiten? Welche Vor- bzw. Nachteile haben sie?
  • Möchten Sie bei der anstehenden Behandlungsentscheidung mit einbezogen werden oder soll Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Ihnen die Entscheidung abnehmen? Die Antwort auf diese Frage ermöglicht es Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt abzuwägen, welche Informationen sie oder er Ihnen geben muss.

    Am Ende des Gesprächs

    Denken Sie am Ende des Arztgespräches kurz über folgende Fragen nach:

  • Habe ich den Eindruck, dass die Ärztin oder der Arzt alle Informationen hat?
  • Sind alle für mich wichtigen Punkte angesprochen worden?
  • Kenne ich die Ursachen meiner Beschwerden und die Möglichkeiten der Behandlung?
  • Weiß ich, wie die Behandlung abläuft und was auf mich zukommt?
  • Wurden mir Alternativen zu den vorgeschlagenen Maßnahmen genannt?
  • Bin ich über Nebenwirkungen unterrichtet worden?
  • Habe ich die Möglichkeit, selbst zur Heilung beizutragen, zum Beispiel durch mehr Bewegung, eine Ernährungsumstellung oder andere Verhaltensänderungen?
  • Können Sie diese Fragen mit einem klaren Ja beantworten? Sehr gut. Wenn Sie Zweifel haben oder unsicher sind, fassen Sie das Besprochene kurz zusammen. Dadurch hat Ihre Ärztin oder Ihr Arzt die Möglichkeit, seine Aussagen und Behandlungsvorschläge noch einmal zu konkretisieren.

    Tipp

    Und noch ein grundlegender Tipp für das Arztgespräch: Bleiben Sie freundlich im Ton und senden Sie möglichst sogenannte „Ich-Botschaften“. Besser ist es zum Beispiel zu sagen „Ich habe das Gefühl, dass mich das Medikament müde macht. Was kann ich dagegen tun?“ als „Das Medikament nehme ich nicht mehr, davon werde ich permanent müde!“

    Nach dem Arztgespräch geht es darum, dass Sie alle Informationen und Notizen noch einmal bewusst durchgehen, ergänzen und das Gespräch reflektieren. Wichtig ist hierbei, dass Sie für sich prüfen, ob alle Ihre Fragen beantwortet wurden, und Sie genau wissen, welches die nächsten Schritte sind. Zudem sollten Sie die Diagnose verstanden haben und die Behandlungs- bzw. Therapiemöglichkeiten  kennen.

    Falls noch Fragen offen geblieben sind oder Unsicherheiten bestehen, fragen Sie noch einmal in der Arztpraxis nach oder vereinbaren Sie gegebenenfalls einen Folgetermin.

    Weitere Informations- und Serviceangebote der SBK

    Weitere Informationen zu Themen wie ärztliche Behandlung, wie Sie eine geeignete Fachärztin oder einen geeigneten Facharzt finden sowie zu weiteren Service- und Beratungsangeboten der SBK finden Sie in folgender Aufstellung:

    Behandlung

  • Ärztliche Behandlung
  • Heilmittelbehandlung wie Physiotherapie, Logopädie usw.
  • Psychotherapie
  • Arzneimittelverordnung

    Arzneimittel und Verbandmittel

    Unterstützungsangebot für die Behandlungsentscheidung

  • Chronikerprogramm SBK-Med Plus
  •  

    Klarheit gewinnen

    Wenn Sie bestimmte Symptome wie zum Beispiel Müdigkeit, Schwindel oder Kopfschmerzen verspüren, versuchen Sie, diese möglichst genau zu beschreiben. Sind die Schmerzen eher dumpf oder stechend? Zu welchen Zeiten tritt der Schwindel auf? Seit wann bestehen die Kopfschmerzen und in welcher Ausprägung? Präzise Antworten helfen der Ärztin oder dem Arzt bei der Diagnosefindung und Therapieentscheidung, ebenso wie Informationen zu Unverträglichkeiten bei Arzneimitteln, zu Allergien oder familiären Vorerkrankungen.

    Nach dem Arztgespräch sollte folgendes für Sie zutreffen:

  • Ich weiß, wie es jetzt weitergeht.
  • Ich habe verstanden, warum die empfohlene Therapie bzw. Behandlung oder Änderung des Lebensstils notwendig für mich ist.
  • 0800 072 572 572 50

    7 Tage / 24 Std. gebührenfrei

    0800 072 572 585 50

    8:00 - 20:00 Uhr gebührenfrei

    Folgen Sie uns auf

    Facebook
    Instagram
    YouTube
    X
    LinkedIn
    XING
    TikTok
    KontaktFür VersicherteKundenberater-SucheGeschäftsstellen-SucheLeistungserbringendeArbeitgeberserviceMitglied werdenVorteileMitgliedsantragWeiterempfehlenAuszeichnungenBeratung & LeistungenAlternative MedizinAuslandBeratung & ServicesGesundheit & BehandlungPflegeSchwangerschaft & FamilieVorsorge & PräventionZahngesundheitMeine SBKLoginHäufige FragenNutzungsbedingungenUnternehmenÜber unsKarriereAktuelle Berichte und ZahlenAusschreibungenVerwaltungsratVorstandPresse
    Cookie Einstellungen Datenschutz Impressum Barrierefreiheit & Leichte Sprache

    Wir verwenden erforderliche Cookies, die für den Betrieb der Webseite notwendig sind, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Zusätzliche Cookies und Technologien werden nur verwendet, wenn Sie Ihnen zustimmen. Diese Cookies und Technologien werden für statistische Zwecke und für weitere Funktionen auf der Webseite genutzt:

  • Erforderliche Cookies
  • Statistik-Cookies
  • Externe Dienste
  • Mit Klick auf "Zustimmen" und anschließend auf "Speichern" akzeptieren Sie diese und auch die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter.

    Weitere Informationen, auch zur Datenverarbeitung durch Drittanbieter, finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen oder jederzeit über Ihre Einstellungen anpassen.

    Zustimmen Zu den Einstellungen

    Sie haben die Wahl, welche Cookies und externe Dienste Sie zulassen:

    Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.

    Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.

    Auf dieser Seite werden Dienste eingebunden, die durch Drittanbieter bereitgestellt werden. Diese erbringen ihre Services eigenverantwortlich. In Einzelfällen müssen für diese Funktionen Cookies gesetzt werden.

    Datenschutzhinweise

    Einstellungen speichern

    Mit Klick auf Weiter erklären Sie sich mit einer Datenübertragung an den jeweiligen Anbieter einverstanden. Näheres zur Datenübertragung finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung unter: sbk.org/datenschutz .

    Wir weisen darauf hin, dass Sie das Angebot der SBK verlassen, es gelten dann die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters.

    Weiter