Aumio – Meditations- und Entspannungs-App für Kinder

Reduzieren Sie mit Ihren Kindern spielerisch Stress und üben Sie Achtsamkeit.

Aumio ist eine Meditations- und Entspannungs-App für Kinder. Sie hilft Ihrem Kind auf spielerische Weise, gesund, selbstbewusst und weniger gestresst aufzuwachsen. Ihr Kind lernt auf seine Gesundheit zu achten. Außerdem hilft die App ganz konkret z. B. schneller einzuschlafen und rundum entspannter zu sein.

In Aumio sind zahlreiche Audio- und Video-Einheiten in Form von Meditationen, Entspannungs- und Einschlafgeschichten, Traumklängen und Yogaübungen enthalten. Zudem gibt es Übungen, die Ihnen in stressigen Situationen, wie z. B. einem Hausaufgaben-Notfall, schnelle Hilfe bieten können.

Alle Inhalte wurden von klinischen Psychologinnen und Psychologen entwickelt. Ihr Kind kann Aumio zeitlich flexibel und ortsunabhängig nutzen – auch offline.

Inhalt von Aumio

Mit einem kleinen Astronauten geht Ihr Kind auf Entdeckungsreise ins Weltall der Gefühle. Gemeinsam bereisen sie z. B. den Wutplaneten und entdecken dabei, wie sie mit Ungeduld, Angst, Trauer und Wut umgehen können. Sie lernen, sich selbst achtsam zu begegnen um besser mit ihren Gefühlen umgehen zu können. Und sie lernen, wie sie zur Ruhe kommen können, wenn sie einmal nicht einschlafen können. 

Mit jeder abgeschlossenen Übung oder Kursmodul kann ihr Kind Sterne sammeln. Diese kann Ihr Kind dann zur Gestaltung des eigenen Avatars gegen neue Frisuren, Raumanzüge oder Brillen eingetauscht werden. Nach dem Abschluss besonderer Übungen oder eines Kurses werden Abzeichen verliehen, die in einem Reisepass gespeichert und angesehen werden können.

Übungen und Kurse

Aumio bietet insgesamt über 100 Audio- und Video-Einheiten mit einer Laufzeit von mehr als 30 Stunden:

  • Psychologische Übungskurse: Achtsamkeit, Angst, Impulsivität, Unaufmerksamkeit, Gefühlen, Hyperaktivität, Corona-Lockdown
  • Entspannungs- und Einschlafhilfen: progressive Muskelentspannung, Schlafgeschichten, Sinnes- und Fantasiereisen, Einschlafmeditationen, Klangreisen
  • Achtsamkeitsübungen und Meditationen
  • Atemübungen, Sinnesübungen, Übungen zu Gefühle erkunden und regulieren, Übungen für Stresssituationen, bewegte Körperübungen
  • Kinder-Yoga
  • Moralgeschichten zur psychischen Gesundheit

App Aumio – Ihre SBK-Vorteile:

So kann Ihr Kind die App Aumio nutzen:

Die App Aumio steht SBK-versicherten Kindern zwischen 4 und 12 Jahren zur Verfügung. Die Kosten werden von uns einmalig für 12 Monate übernommen.

Für die Nutzung der App Aumio ist eine Registrierung erforderlich. Diese können Sie ganz einfach in der App vornehmen. Sie benötigen dazu die Versichertennummer Ihres Kindes, die Sie auf der SBK-Gesundheitskarte Ihres Kindes finden.

  1. Laden Sie die Aumio-App im Apple-Store oder im Google-Play-Store auf das Smartphone, das Ihr Kind nutzen wird.
  2. Stellen Sie in der App die gewünschten Ziele für Ihr Kind, das Alter Ihres Kindes und die individuelle Erinnerungsfunktion ein, sodass gezielte Inhalte generiert werden können. Diese Angaben können auch zu einem späteren Zeitpunkt im Bereich „Mein Reiseplan“ gemacht werden.
  3. Wählen sie in der App unter "Einstellungen – Abonnement – Meine Krankenkasse bezahlt" die SBK aus.
  4. Geben Sie Ihre persönlichen Daten (Vorname, Name, Versichertennummer und Geburtsdatum des SBK-versicherten Kindes sowie Name und Vorname des gesetzlichen Vertreters) an und erklären Sie Ihr Einverständnis in die Datenübermittlung.
  5. Bestätigen Sie, dass Ihr Kind bei der SBK versichert ist.
  6. Ihr Kind kann die App nutzen.

Nach erfolgreicher Registrierung ist es möglich, für weitere Kinder aus einer Familie Accounts anzulegen, sodass jedes Kind individuell und bedürfnisorientiert die App Aumio nutzen kann. Werden unterschiedliche Accounts auf den Geräten genutzt, kann man mittels der Funktion „Abo übertragen“ (Einstellungen Aumio-App – Abonnement – Abo übertragen – Nutze das zweite bzw. dritte Gerät, um den QR-Code zu scannen) in den App-Einstellungen die gleichzeitige Nutzung ermöglichen.