Online-Hebammenberatung per Videosprechstunde

Hebammen beraten Sie online per Video in der Schwangerschaft und im Wochenbett.

Mit der Online-Videoberatung ammely bekommen Sie Unterstützung in der Schwangerschaft oder als frischgebackene Mutter. Dieses Angebot können Sie nutzen, wenn Sie einen akuten Beratungsbedarf haben und noch nicht von einer Hebamme betreut werden.

    Online-Hebammenberatung per Videosprechstunde – Ihre SBK-Vorteile:

    So können Sie die Online-Hebammenberatung nutzen:

    Über ammely.de können Sie sich per Videosprechstunde online von einer Hebamme beraten lassen. Die Beratung ist in der Regel innerhalb von 8 bis 12 Stunden möglich – eine Terminbuchung zu unterschiedlichen Beratungsfeldern über die Plattform ammely.de genügt. Dieses Angebot können Schwangere sowie Frauen im Wochenbett nutzen, die einen akuten Beratungsbedarf haben und noch nicht von einer Hebamme betreut werden. Für SBK-Kundinnen ist diese Leistung kostenfrei.

    Die Hebammen beraten Sie zu folgenden Themen:

    • Schwangerschaftsbeschwerden
    • Schwangerschaft und Geburt in Zeiten von COVID-19
    • Wehen
    • Fehlgeburt
    • Wochenbett
    • Stillen

      So bekommen Sie die Online-Hebammenberatung:

      1. Gehen Sie auf ammely.de/videoberatung.
      2. Wählen Sie aus, ob Sie schwanger sind oder ob Ihr Kind schon da ist.
      3. Geben Sie an, zu welchem Thema Sie die Beratung wünschen und in welcher Sprache die Beratung stattfinden soll.
      4. Wählen Sie einen Termin aus. In der Regel kann die Beratung bereits 8-12 Stunden nach der Buchung stattfinden.
      5. Im nächsten Schritt geben Sie Ihre persönlichen Daten an – bitte halten Sie dazu auch Ihre SBK-Gesundheitskarte bereit.
      6. Weiterhin haben Sie hier die Möglichkeit, ergänzende Angaben zu Inhalten des Beratungsgespräches zu machen, damit sich die Hebamme bestmöglich auf das Gespräch mit Ihnen vorbereiten kann.
      7. Abschließend nehmen Sie die verbindliche Buchung vor – diese wird Ihnen im Nachgang per E-Mail bestätigt.
      8. Sie erhalten jetzt eine weitere E-Mail mit den Termindetails und dem genauen Einwahllink für die Videoberatung. Kurz vor dem Termin erhalten Sie eine Terminerinnerung.
      9. Jetzt können Sie sich bequem von zu Hause von einer Hebamme beraten lassen – wir übernehmen die Kosten hierfür.

      Im Falle eines Notfalls

      Wenn Ihre Gesundheit und Sicherheit oder die Ihres Kindes gefährdet sind, sollten Sie direkt 112 wählen und nicht auf einen Hebammentermin warten.

      Mehr zum Thema: