Zahnärztliche Behandlung

Volle Kostenübernahme – bei Zahnfüllung, Wurzel- und Parodontosebehandlung

Zur zahnärztlichen Behandlung gehören alle Tätigkeiten, die zur Verhütung, Früherkennung und Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten sowie einer evtl. Versorgung mit Zahnfüllungen erforderlich sind.

Welche Behandlung bei Ihren Zähnen sinnvoll und notwendig ist, prüft und entscheidet Ihr Zahnarzt ganz individuell. Doch egal für welche Behandlung Sie sich entscheiden: Mit der SBK sparen Sie bei Ihrer Zahnbehandlung Kosten, denn diese übernimmt die SBK für Sie.

Voraussetzung ist, dass Ihre Zahnbehandlung aus medizinischen Gründen unerlässlich ist und die Versorgung Ihrer Zähne nur die dafür erforderlichen Maßnahmen umfasst.

Ina Lange , SBK-Kundenberaterin, München

"Gehen Sie mindestens einmal im Jahr zur Kontrolle zum Zahnarzt. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihre Zähne gesund erhalten."

Zahnbehandlung - Ihre SBK-Vorteile:

Zahnbehandlungen – Kostenübernahme

Die vertragszahnärztlichen Kosten Ihrer Zahnbehandlung rechnet Ihr Zahnarzt direkt mit der SBK ab. Legen Sie dazu einfach Ihre elektronische Gesundheitskarte in der Zahnarztpraxis vor.

Müssen Leistungen - wie zum Beispiel eine Parodontosebehandlung - vorab genehmigt werden, so setzt sich Ihr Zahnarzt direkt mit uns in Verbindung. In der Regel erhalten Sie wenige Tage nach Eingang der Unterlagen unsere Zusage zur Übernahme der vertraglichen Behandlungskosten.

Mehr zum Thema: