Arbeitslose

Wenn Sie Arbeitslosengeld I oder II beziehen, zahlen Sie keine Beiträge zur Krankenversicherung.

Sie erhalten Arbeitslosengeld I oder Arbeitslosengeld II von der Bundesagentur für Arbeit? Auch in dieser Zeit bleiben Sie automatisch in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung versichert. Sie können weiterhin fast alle Leistungen wie gewohnt in Anspruch nehmen. Die Beiträge übernimmt die Arbeitsagentur für Sie. Dies gilt auch dann, wenn Sie wegen einer Sperrzeit kein Arbeitslosengeld erhalten.

Sie erhalten keine Leistungen der Agentur für Arbeit? Dann haben Sie ebenfalls zwei Möglichkeiten:

Bitte informieren Sie uns

Ganz gleich, ob Sie sich bei der Arbeitsagentur gemeldet haben oder nicht: Auch während der Arbeitslosigkeit müssen Sie versichert sein. Informieren Sie uns deshalb bitte – damit Sie weiter von unserem umfassenden Versicherungsschutz profitieren können.