FAQ für Studenten

Häufige Fragen und Antworten zur Krankenversicherung für Studenten

Wie hoch ist mein Beitrag und wie setzt er sich zusammen?

Die Beiträge für die Krankenversicherung der Studenten setzen sich aus dem Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag zusammen und errechnen sich aus dem aktuellen BAföG-Satz, der 649,- € beträgt (Wert 2017).

 

Art der VersicherungBeitrag 2017
Krankenversicherungsbeitrag74,77 €
Pflegeversicherungsbeitrag ohne Zuschlag*16,55 €
Pflegeversicherungsbeitrag mit Zuschlag*18,17 €

*Kinderlose ab 23 Jahren zahlen einen Zuschlag von 0,25% zur Pflegeversicherung

 

Kinderlose Versicherte zahlen in der Pflegeversicherung einen Zusatzbeitrag von 0,25 %. Wenn Sie Kinder haben, dann legen Sie uns bitte zusammen mit der beigefügten Erklärung die Kopie eines entsprechenden Nachweises bei, z. B. einer Geburtsurkunde des Kindes.

Wie zahle ich meine Beiträge?

Unkompliziert per Bankeinzug:
Sie erteilen uns im Online-Bereich Meine SBK eine Einzugsermächtigung und wir buchen Ihre Beiträge immer pünktlich von Ihrem Konto ab. Alternativ können Sie uns eine Einzugsermächtigung auch per SEPA Lastschrift Mandat erteilen.

Formular SEPA Lastschrift-Mandat PDF, 62 KB

Oder Sie überweisen selbst:
Die Beiträge müssen spätestens am 15. des Folgemonats auf dem Konto der SBK gutgeschrieben sein (z.B. Beiträge für Januar sind spätestens am 15. Februar fällig).

Bitte überweisen Sie Ihre Beiträge pünktlich an:
IBAN: DE85 7025 0150 0000 0242 24 Kreissparkasse München-Starnberg, BIC: BYLADEM1KMS

Wie lange bin ich in der Krankenversicherung der Studenten versichert?

Die Studenten-Krankenversicherung ist möglich bis zum Ende des 14. Fachsemesters oder bis zum Ende des Semesters, in dem Sie 30 Jahre alt werden – je nachdem, was früher eintritt.

Wenn Ihre Krankenversicherung für Studenten endet, werden Sie bei der SBK als freiwilliges Mitglied weiterversichert. Über die Höhe Ihrer Beiträge lassen Sie sich am besten persönlich beraten. Wenden Sie sich dazu einfach an Ihren persönlichen Kundenberater

Kann ich die Krankenversicherung der Studenten verlängern?

Die Krankenversicherung zum besonders günstigen Beitrag für Studenten kann verlängert werden, wenn Sie Ihr Studium aus bestimmten Gründen nicht früher aufnehmen konnten (z. B. wegen einer späteren Zulassung im Auswahlverfahren des Studiengangs) oder Sie es unterbrechen mussten (z. B. wegen der Geburt eines Kindes oder einer längeren Krankheit).

Kann ich neben dem Studium noch etwas dazu verdienen?

Als Student können Sie bis zu 20 Stunden in der Woche arbeiten - ohne Auswirkungen auf Ihren Beitrag. Möchten Sie mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten, ohne dass sich Ihre Beschäftigung auf Ihren Krankenkassenbeitrag auswirkt? Die Tabelle zeigt Ihnen was möglich ist:

 

DauerAnrechenbare Jobs (gesamt im Kalenderjahr)KV, PV, AVRV
bis 3 Monate/70 Arbeitstage; Arbeitsstunden pro Woche unerheblichkeineVersicherungsfreiheit, keine BeiträgeVersicherungsfreiheit, keine Beiträge
bis 3 Monate/70 Arbeitstage; Arbeitsstunden pro Woche unerheblichJa, aber insgesamt nicht mehr als 3 Monate/70 Arbeitstage

Versicherungsfreiheit, keine BeiträgeVersicherungsfreiheit, keine Beiträge
bis 3 Monate/70 Arbeitstage; bis 20 Stunden pro WocheJa, insgesamt mehr als 3 Monate/70 ArbeitstageVersicherungsfreiheit, keine BeiträgeVersicherungspflicht; Arbeitgeber und Student zahlen die Beiträge grundsätzlich je zur Hälfte; bei einem Arbeitsentgelt bis 850,- € monatlich zahlt der Student einen geringeren Beitragsanteil
bis 3 Monate/70 Arbeitstage; über 20 Stunden pro WocheJa, aber insgesamt nicht mehr als 26 Wochen anrechenbare Jobs mit mehr als 20 Stunden   pro Woche innerhalb des letzten JahresVersicherungsfreiheit, keine BeiträgeVersicherungspflicht; Arbeitgeber und Student zahlen die Beiträge grundsätzlich je zur Hälfte; bei einem Arbeitsentgelt bis 850,- € monatlich zahlt der Student einen geringeren Beitragsanteil

 

Was passiert mit meinem Versicherungsschutz bei einem Auslandssemester?

Bei einem Auslandssemester bleiben Sie in der deutschen Krankenversicherung für Studenten versichert, solange Sie in Deutschland immatrikuliert sind.

Wenn Sie in Deutschland wohnen und ein Studium an einer anerkannten Hochschule im EU-Ausland aufnehmen, können Sie sich in der deutschen Krankenversicherung für Studenten versichern – solange im Ausland keine anderweitige Krankenversicherung besteht. Unsere Experten von der SBK-Auslandsberatung beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um die Krankenversicherung im Ausland. Ein Anruf genügt: 0800 0 725 725 7090 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands). Oder Sie schreiben einfach eine Mail an Auslandsberatung@sbk.org.

Ich studiere in Deutschland und komme aus dem Ausland. Wie kann ich mich versichern?

Kommen Sie aus einem EU-Staat und verfügen bereits in Ihrem Heimatland über eine Studenten-Krankenversicherung? Dann müssen Sie sich nicht in Deutschland krankenversichern. Mit Ihrer europäischen Krankenversicherungskarte können Sie sich direkt bei einem Arzt behandeln lassen (einzige Ausnahme: österreichische Versicherungsträger stellen keine europäische Krankenversicherungskarte aus).

Als Student aus einem Nicht-EU-Land können Sie sich in der Krankenversicherung für Studenten der SBK versichern.

Welche Unterlagen braucht die Hochschule von der SBK?

Das Studienbüro oder das zuständige BAföG-Amt benötigt eine Bescheinigung, dass Sie bei
der SBK versichert sind. Sie erhalten diese Bescheinigung entweder gleich automatisch zum Start Ihrer Mitgliedschaft bei uns oder auf Anfrage bei Ihrem persönlichen SBK-Kundenberater. 

Kann ich die Immatrikulationsbescheinigung online an die SBK senden?

Ja, ganz einfach per App. Laden Sie die kostenfreie SBK App Dokument Direkt herunter, fotografieren Sie Ihre Studienbescheinigung mit dem Smartphone und senden Sie sie direkt an die SBK. So sparen Sie Zeit und Porto.

Erhalte ich wichtige Unterlagen auch online?

Aber sicher. Sie brauchen gar nicht in die Geschäftsstelle zu kommen. In Ihrer Online-Geschäftsstelle Meine SBK sind Sie unabhängig von Öffnungszeiten und können viele Anliegen rund um die Uhr einfach von zuhause aus erledigen, wie z. B. eine Mitgliedschaftsbescheinigung zur Vorlage bei der Uni direkt ausdrucken. 

Welchen Vorteil habe ich als Student, wenn ich als Mitglied bei der SBK versichert bin?

Zusatzversicherungen
Sie profitieren bei der SBK vom optimalen Versicherungsschutz und ganz persönlicher Beratung. Wenn Sie sich über die starken Leistungen hinaus versichern möchten, können Sie über die SBK-Kooperation mit der ARAG eine individuell passende Zusatzversicherung abschließen, z.B. eine Zahnzusatzversicherung.

Unser Bonusprogramm – das lohnt sich.
Sie tun viel dafür, dass Sie fit bleiben. Schon wegen des Studiums. Mit dem SBK-Bonusprogramm können Sie sich dafür belohnen lassen. Von der Zahnvorsorge über den Gesundheitscheck bis hin zur Mitgliedschaft in einem Sportverein oder Fitness-Studio – lassen Sie sich Ihre Aktivitäten einfach in Ihrem Bonusheft bestätigen. Und nach dem Einreichen bekommen Sie einen finanziellen Bonus.

Diesen Betrag können Sie auch spenden: An den gemeinnützigen Verein Strahlemännchen e.V. , der krebskranke Kinder unterstützt. 

Persönlicher SBK-Kundenberater
Bei der SBK haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner,
der sich für Sie Zeit nimmt und immer die individuell passende Lösung für Sie findet. Schnell, direkt und immer persönlich und von Mensch zu Mensch.
Das macht die SBK zu einer ganz besonderen Krankenkasse und gibt Ihnen die Sicherheit, immer gut aufgehoben zu sein. Lesen Sie weiter, wie Sie von Ihrem persönlichen Ansprechpartner profitieren können. 

Stress im Studium – und was Sie dagegen tun können
Manchmal kommt einfach alles zusammen. Gut, dass es bei der SBK viele verschiedene Angebote gibt, die wieder mehr Entspannung ins Leben bringen.
Zum Beispiel die Psychologische Beratungshotline speziell für junge Leute: Hier kümmert sich ein Psychologen-Team speziell um SBK-Kunden – vertraulich und auf Wunsch auch anonym.

Oder der Online Coach MyMindAssist. Einfach anmelden, Code eingeben und flexibel und kostenfrei nutzen: Qualifizierte Psychologen unterstützen hier mit Videos, Audios und interaktiven Übungen. Das ganze Programm lässt sich perfekt in den Tagesablauf integrieren.

Außerdem bekommen Sie für zertifizierte Gesundheitskurse (wie z. B. Yoga oder Qi-Gong) einen Zuschuss, damit Sie mal wieder richtig entspannen können. Den passenden Gesundheitskurs in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Gesundheitskurs-Suche.