Elektronische Gesundheitskarte

Mit der SBK-Gesundheitskarte alle Leistungen einfach in Anspruch nehmen

Elektronische Gesundheitskarte SBK

Diese Karte hat es in sich: Über sie erhalten Sie alle Leistungen – bei Ärzten, anerkannten Therapeuten oder in Kliniken. Die Gesundheitskarte verfügt über einen verschlüsselten Chip mit allen wichtigen Daten wie Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse und Versichertennummer.

Damit Ihre elektronische Gesundheitskarte besser vor Missbrauch geschützt ist, erhalten Kunden ab dem vollendeten 15. Lebensjahr eine Karte mit Foto. Versicherte, die aus gesundheitlichen Gründen kein Foto einreichen können, bekommen eine Karte ohne Bild. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn sie pflegebedürftig und nicht mobil sind. Das Zeichen in Blindenschrift erleichtert den Umgang für Blinde und Sehbehinderte.

Jürgen Hartung, SBK-Kundenberater in Amberg

"Mein Tipp an Sie: Nehmen Sie immer die aktuellste Gesundheitskarte mit zum Arzt. So können Sie sicher sein, dass die Karte zuverlässig in der Praxis eingelesen werden kann. Alte Karten werden nach dem Versand einer neuen Karte automatisch gesperrt."

Integrierte Europäische Krankenversicherungskarte

Auf der Rückseite der elektronischen Gesundheitskarte ist die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) für das Ausland integriert. Damit haben Sie in den meisten europäischen Ländern eine Basisabsicherung. Für eine optimale Absicherung im Ausland empfehle ich zusätzlich eine Auslandsreiseversicherung. Bei Fragen hierzu und Ihrem Auslandsaufenthalt beraten wir Sie gerne unter 0800 072 572 570 90 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands).

Die EHIC gilt in folgenden Ländern: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien und Nordirland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Spanien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Zypern (südlicher Teil).

 

Foto hochladen

Ihr Foto für die elektronische Gesundheitskarte können Sie online hochladen. Diese Funktion finden Sie in Ihrer Online-Geschäftsstelle Meine SBK. Dazu einfach hier registrieren.Sie möchten uns Ihr Foto lieber per Post zuschicken? Gerne sendet Ihnen Ihr persönlicher Kundenberater die entsprechende Antwortkarte zu.

Mehr zum Thema:

Fühlen Sie sich durch die Inhalte gut informiert?