Vorsorge-Zusatzversicherung

Für finanzielle Absicherung bei der Gesundheitsvorsorge

Arzt misst den Blutdruck einer Person

Früherkennung kann Leben retten. Um Risiken frühzeitig zu erkennen, ist es wichtig, sich regelmäßig untersuchen zu lassen. Die SBK übernimmt in den Bereichen Vorsorge und Impfungen die Kosten für alle Behandlungen, die medizinisch notwendig sind. Darüber hinaus können Sie bei Ärzten individuelle Gesundheitsleistungen erhalten, die sogenannten IGeL-Leistungen. Diese Behandlungen können von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden, das heißt, Sie bezahlen diese privat.

Das leistet die Vorsorge-Zusatzversicherung

Mit dem Tarif SBK Vorsorge extra bekommen Sie Vorsorgeuntersuchungen für Krebsfrüherkennung, Schwangerschaft oder allgemeine Vorsorgeleistungen. Dies sind beispielsweise sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen wie Glaukomvorsorge zur Erkennung des Grünen Stars, den PSA-Test zur Früherkennung des Prostata-Karzinoms oder den Test auf Helicobacter pylori zur Früherkennung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.

Auch spezielle Impfungen sowie Schutzimpfungen für Auslandsreisen werden von der Vorsorge-Zusatzversicherung übernommen. Die Mehrzahl der Impfungen übernimmt die SBK ohnehin ganz oder bei Auslandsschutzimpfungen zu 70 %. Die restlichen 30 %, die Sie in diesem Fall selbst tragen, werden alle zwei Jahre bis zu 200,- € durch den Tarif SBK Vorsorge extra übernommen.

Vorsorge-Zusatzversicherung - Ihre SBK-Vorteile:

Mehr Informationen zu Leistungen und Konditionen finden Sie auf der Seite unseres Kooperationspartners ARAG. Dort können Sie auch Ihren individuellen Beitrag berechnen.

Jetzt informieren und online berechnen

Häufige Fragen zur Vorsorge-Zusatzversicherung

Wenn Sie regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen als individuelle Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen und dabei gegen jedes finanzielle Risiko abgesichert sein wollen, ist der Tarif SBK Vorsorge extra genau das Richtige für Sie.

Ein Anruf oder eine E-Mail genügen – das ARAG Premium-Team beantwortet Ihre Fragen rund um das Thema Zusatzversicherung.

Telefon: 089 4124-8220

E-Mail: sbk-vertrag@ARAG.de

Mehr zum Thema:

Broschüre Zusatzversicherungen PDF, 2.37 MB

Fühlen Sie sich durch die Inhalte gut informiert?