Zusatzversicherung Zahn - die Extra-Absicherung für Ihre Zähne

Sichern Sie sich gegen hohe Kosten bei Zahnersatz ab

Mit gesunden Zähnen zeigen Sie gerne Ihr schönes Lächeln. Daher ist Zahngesundheit ein Thema für Menschen jeden Alters. Notwendige Zahnbehandlungen, Zahnersatz und Kieferorthopädie bezahlt selbstverständlich Ihre SBK.

Die Leistungen der SBK für Zahnbehandlungen und Kieferorthopädie sind aber an einen rechtlich vorgegebenen Rahmen gebunden. Insbesondere Behandlungen über die sogenannte "Regelversorgung" hinaus können hohe Kosten verursachen. Gut, wenn Sie eine private Zusatzversicherung haben, die Sie absichert und Ihnen eine optimale Zahnversorgung bietet.

Nutzen Sie als SBK-Kunde die Zahnzusatzversicherung der ARAG zu exklusiven Konditionen, um Ihren Eigenanteil zu verringern.

Ihre SBK-Vorteile:

Was leisten beide Zahntarife unseres Partners?

Die Tarife im Überblick:

SBK Zahn extra– preiswerter Schutz mit ansprechenden Leistungen

Sie bekommen von der ARAG grundsätzlich 50 % des Rechnungsbetrags erstattet; auch dann, wenn sich die SBK nicht an den Kosten beteiligen kann. Mit einer Vorleistung der SBK kann die Kostendeckung maximal 90 % betragen.  

Dieser Tarif ist für Sie geeignet, wenn Sie eine solide Absicherung wünschen und Standardlösungen beim Zahnersatz für Sie das Richtige sind oder Sie den Zahnzusatzschutz für Ihre Kinder zu dauerhaft niedrigen Beiträgen absichern möchten.

SBK Zahn extra plus – starker Schutz mit attraktivem Bonusheft-Vorteil

Selbst wenn die SBK sich nicht an den Kosten beteiligen kann, bekommen Sie von der ARAG 80 % des Rechnungsbetrags erstattet. Sie erreichen sogar 90 %, wenn Sie im Bonusheft fünf Jahre Vorsorge nachweisen. Übernimmt die SBK einen Teil der Kosten, wird dieser auf die 80 % bzw. 90 % angerechnet.

Wählen Sie diesen Tarif, wenn Sie besonderen Wert auf Premiumlösungen beim Zahnersatz legen oder Ihnen kieferorthopädische Behandlungen wichtig sind. 

Weitere Informationsunterlagen für Sie zum Download

Download PDF, 255 KB

Die LeistungenSBK Zahn extraSBK Zahn extra plus
Zahnbehandlung: Kunststofffüllungen im Seitenzahnbereich, Versiegelung der Kauflächen, Wurzelbehandlung sowie Parodontalbehandlung50 %90 %
Zahnprophylaxe: inklusive professioneller Zahnreinigung (PZR)
bei Erwachsenen
50 %max. 2 x 60,– €
pro Kalenderjahr
Zahnersatz Standard: Prothesen, Brücken, Kronen etc. – im Rahmen
der kassenärztlichen Regelversorgung
50 %90 %
Zahnersatz extra: über die Regelversorgung hinausgehende
Versorgung, z.B. mit Implantaten, Inlays etc.
50 %80 % - 90 %*
Inlays: Einlagefüllungen aus Kunststoff, Gold oder Keramik50 %80 % – 90 %*
Kieferorthopädie ohne SBK-Leistung:
Behandlungen bei Kindern und Erwachsenen, wenn diese nicht zum
Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören.
50 %80%
Kieferorthopädie mit SBK-Leistung:
Mehrleistung für medizinisch notwendige Behandlungen bei Kindern,
wenn die SBK die gesetzlichen Leistungen bezahlt.
-80 %**
Ihr monatlicher Beitrag für Erwachsene, 30 Jahre12,83 €18,16 € ***
Ihr monatlicher Beitrag für Kinder bis zu 15 Jahren2,82 €15,73 € ***
 Maßgeblich für den Leistungsumfang sind die dem Versicherungsvertrag konkret zugrunde gelegten Allgemeinen Versicherungsbedingungen. Die Tarife SBK Zahn extra und SBK Zahn extra plus können nur abgeschlossen werden, wenn keine weitere private Versicherung mit Zusatzleistungen im Bereich Zahn besteht.
* Höherer Prozentsatz gilt bei mindestens 5 Jahren im Bonusheft nachgewiesener Vorsorge.
** Insgesamt maximal 1.000 € während der Vertragslaufzeit.
*** Bei dem Tarif SBK Zahn extra plus steigen die Beiträge während der Vertragslaufzeit mit dem Alter der versicherten Person.
Fühlen Sie sich durch die Inhalte gut informiert?