Ein Fall für Spezialisten

Mit der SBK finden Sie Experten für eine passende Behandlung.

Arthrose im Knie, Spezialist, 
München. Grauer Star, Facharzt in Nürnberg. Experte für 
Krampfadern,  Berlin. So oder so ähnlich sehen Suchanfragen aus, die Patienten mit speziellen Beschwerden im Internet stellen. Das Problem: Allein das Ergebnis der ersten Suche besteht aus mehr als 20.000 Treffern. Zwar ist das nicht die Zahl der ansässigen Fachärzte. Doch der Wust an Resultaten vermittelt die Botschaft: Willkommen im Facharzt- und Klinikdschungel.

Exklusiver Service der SBK: die Facharzt- und Kliniksuche

Wer für die Recherche Arztbewertungsportale nutzt, kann zwar einen ersten Anhaltspunkt erhalten, wie zufrieden behandelte Patienten waren. Doch eine Antwort auf die Frage, ob der Arzt, der Spezialist oder die Klinik die richtige Adresse für das eigene Problem ist, erhält der Suchende nicht. Echte Hilfestellungen können hierbei auch Erfahrungsberichte aus dem Freundes- und Bekanntenkreis nicht geben. Genau bei diesem Problem setzt der exklusive Service der SBK an: die persönliche Facharzt- 
und Kliniksuche.  

Ein Anruf beim persönlichen Kundenberater genügt. Er findet gemeinsam mit dem Patienten den passenden Experten, damit dieser eine ideale medizinische 
Betreuung erhält, die er wünscht 
und benötigt. „Vor einer Operation sind objektive Informationen zu einer Klinik wichtig. Das können private Empfehlungen und Onlineportale nur bis zu einem gewissen Punkt leisten“, sagt Dr. Gabriele Gonschor, Expertin für Beratungsangebote bei der SBK. „Hier kann die Krankenkasse unterstützen und unabhängige, verlässliche Details zum Qualitätsniveau liefern.“

Intensive Recherche

Die Kundenberater der SBK haben dafür Zugriff auf eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Datenbank. Sie basiert auf intensiven Recherchen,  zum Beispiel zu Spezialisierungen und Weiterbildungen. Darüber hinaus enthält die Datenbank – neben Patientenfeedbacks – vor allem auch Einschätzungen von Arztkollegen. Das heißt, Ärzte einer bestimmten Fachrichtung wurden befragt, welche Kollegen in ihrer Fachgruppe ihrer Meinung nach Spezialisten mit besonders viel Erfahrung sind. Praktisch: „Von wem würden Sie sich selbst 
behandeln lassen?“

Die Vorschläge der Kundenberater sind dabei stets auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden abgestimmt. Schließlich soll der Versicherte am Ende selbst entscheiden können, welchem Facharzt er sein Vertrauen schenkt.

Augen auf in der Praxis

Vertrauen sei nämlich das Rückgrat einer gelingenden Arzt-Patienten-Beziehung, sagt Dr. Sebastian Schmidt-Kaehler. Der Experte für Patientenkommunikation erklärt, worauf Patienten in der Praxis des schließlich gewählten Spezialisten achten sollten, damit sie sich sicher fühlen. Kriterien seien unter anderem die Sauberkeit und Hygiene, die Kommunikationskompetenz des Arztes und der fürsorgliche Umgang mit Patientendaten – etwa ob Karteikarten oder Rezepte offen 
herumliegen oder nicht. 

Die SBK steht dem Patienten bei Arztsuche oder Kliniksuche also stets zur Seite. Ein Service, der von Kunden geschätzt wird. So vertraut laut einer aktuellen Umfrage bereits jeder dritte Patient bei der Suche nach Spezialisten 
auf seine Krankenkasse.

Facharzt- und Kliniksuche nutzen

Wie Sie das Angebot nutzen können lesen Sie auf der Seite persönliche Arztsuche und Kliniksuche.