Verstehen Sie "Arzt"?

Das SBK-Wörterbuch für Dialoge auf Augenhöhe.

Mediziner richtig verstehen und als mündiger Patient entscheiden – unser kleines SBK-Wörterbuch wird Ihnen dabei helfen. Denn: Ob Haus- oder Facharzt – häufig bleiben nach dem Arztgespräch Fragen in den Köpfen der Patienten. Grund sind zahlreiche Fachausdrücke, die von Medizinern ganz selbstverständlich genutzt werden. Das Verständigungsproblem zwischen Arzt und Patienten möchte die SBK beseitigen. Unser erster Schritt: das kleine Wörterbuch mit einigen der wichtigsten Fachbegriffe in Patienten-Deutsch.

Arzt-Deutsch für Symptome, Krankheitsblder und andere Begriffe

ArztDeutsch
AdipösFettleibig: chronischer Krankheitszustand, bei dem der Körper über das Normalmaß hinaus Fettgewebe ansammelt
Akutes AbdomenStarker Schmerz im Bauchraum, der durch verschiedene Baucherkrankungen ausgelöst wird
AppendizitisBlinddarmentzündung
ArthroseGelenkverschleiß
BorrelioseHäufigste durch Zecken übertragene Infektionskrankheit
BotulismusSchwere Lebensmittelvergiftung
EmbolieVerstopfung eines Blutgefäßes, mögliche Folgen: Atemnot, Schlaganfall, Herzinfarkt
InfluenzaGrippe, Viruserkrankung: nicht zu verwechseln mit einer harmlosen Erkältung
KarzinomBösartige Neubildung: eine Gewebevermehrung in Form eines Tumors
HämatomBlauer Fleck
HypertonieBluthochdruck
MelanomSchwarzer Hautkrebs (bösartig): Risikofaktoren sind übermäßige Einwirkung von Sonnenstrahlen, angeborene Leberflecke
ThoraxBrustkorb: aus Brustwirbeln, Rippen und Brustbein gebildet
RhinitisSchnupfen
SepsisBlutvergiftung: eine Infektion bleibt nicht örtlich begrenzt, sondern breitet sich auf dem Blutweg im gesamten Körper aus
SinusitisNasennebenhöhlenentzündung
VarizellenWindpocken, sehr ansteckende Viruskrankheit, die durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. Symptom: Hautausschlag, von dem am häufigsten Kleinkinder betroffen sind

Arzt-Deutsch für häufige Behandlungsmethoden

ArztDeutsch
AbrasionAusschabung von Gewebe, häufig das der Gebärmutterschleimhaut. Es handelt sich um einen Routineeingriff, z.B. bei Blutungsstörungen
BiopsieEntnahme einer Gewebeprobe aus dem Körper
CTAbkürzung für Computertomographie: Röntgenuntersuchung, die Bilder aus dem Körperinneren liefert
MRTAbkürzung für Magnetresonanztomographie/Kernspintomographie: detaillierte Darstellung von Organen und Geweben im Körperinneren ohne Röntgenstrahlung
PunktierenFlüssigkeitsentnahme aus dem Körper mit einer dünnen Nadel
SonographieUltraschalluntersuchung zur Darstellung von Organen wie Niere und Leber, Darstellung des Kindes während der Schwangerschaft

Gesundheitstelefon für SBK-Kunden

Sind Sie SBK-Kunde und haben noch weitere Fragen zu Fachbegriffen? Dann wenden Sie sich an die Mitarbeiter des SBK-Gesundheitstelefons unter 0800 0 725 725 700 0.