Erfahrungsberichte Ausbildung

Unsere Auszubildenden plaudern aus dem Nähkästchen!

Engagierte Menschen, die im Gesundheitswesen tätig sein wollen, haben bei der SBK zahlreiche Chancen – die SBK ist ein attraktiver Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber mit vielfältigen, interessanten und einzigartigen Möglichkeiten.

Video Ausbildung bei der SBK

Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und befragen unsere Auszubildenden, was die Arbeit bei der SBK so besonders macht.

Erfahrungsberichte von Azubis:

Sina Gabta, Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten

„Der Unterschied der SBK zu anderen Krankenkassen stellte sich nach meiner Bewerbung für mich schnell heraus: ‚Starke Leistung. Ganz persönlich‘ gilt hier nicht nur für Kunden, sondern auch für Bewerber. So bekam ich die Zusage persönlich am Telefon mitgeteilt, auch mein zukünftiger Chef und meine Ausbildungspatin meldeten sich bei mir. Vor Beginn meiner Ausbildung wurde ich zu einem Bowlingabend eingeladen und konnte so schon meine Kollegen und andere Azubis kennenlernen. Ich wurde sofort herzlich ins Team aufgenommen und wir hatten einen lustigen Abend. Die Ausbildung bei der SBK zu starten war zu 100 Prozent die richtige Entscheidung. Die Zusammenarbeit im Team macht Spaß. Und zufriedene Kunden zu sehen, zeigt mir jeden Tag aufs Neue, dass ich das Richtige mache!“

Kristin Penkhues, Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten

„Nach dem Einstellungstest und dem Assessment-Center bekam ich Anfang des Jahres die Zusage für die Ausbildung bei der SBK in Bremen. Ein halbes Jahr später, im August, ging es endlich raus aus dem Elternhaus und ab in meine Lieblingsstadt Bremen. Am Anfang machte ich mir viele Gedanken: Wie wird es sein alleine zu wohnen? Werde ich mich in der Geschäftsstelle wohlfühlen? Doch diese Gedanken verflogen sehr schnell. Denn das eigenständige Leben und die damit verbundene Verantwortung sind echt toll. An meinem ersten Arbeitstag wurde ich sehr herzlich in der Geschäftsstelle als neue Kollegin aufgenommen. Schon in den ersten Tagen merkte ich, dass es sich echt gelohnt hatte, für die Ausbildung umzuziehen. Diese Entscheidung würde ich jederzeit wieder treffen. Ich kann nur jedem weiterempfehlen, diesen Schritt zu wagen, denn es ist eine schöne und spannende Erfahrung.“