Behandlungsfehlerservice

Wir unterstützen Sie im Falle eines Behandlungsfehlers mit Beratung und Hilfe, damit Sie zu Ihrem Recht kommen.

Der Behandlungsfehlerservice ist ein Angebot für Sie wenn Sie vermuten, dass bei Ihrer ärztlichen Untersuchung oder Behandlung ein Fehler unterlaufen ist. Im Falle eines Behandlungsfehlers unterstützen wir Sie dabei, zu Ihrem Recht auf Schadensersatz und Schmerzensgeld zu kommen und die gesundheitlichen Folgen des Behandlungsfehlers aufzufangen.

Was ist ein Behandlungsfehler?

Als Behandlungsfehler bezeichnet man ärztliche Maßnahmen, die nach dem Standard der medizinischen Wissenschaft die gebotene Sorgfalt vermissen lassen und darum unsachgemäß erscheinen. Darunter fallen auch notwendige Behandlungen, die nicht durchgeführt wurden oder mangelhafte Aufklärung über Diagnose, Verlauf und Risiken der Behandlung. Entscheidend für die Beurteilung ist immer der aktuelle medizinische Stand zum Zeitpunkt der Behandlung.

Sollten Sie einmal das Gefühl haben, falsch behandelt worden zu sein, stehen Ihnen als besonderer Service unsere Experten telefonisch zur Seite.

Behandlungsfehlerservice – Ihre SBK-Vorteile:

  • Für eine erste Einschätzung Ihres Verdachts stehen Ihnen unsere rechtskundigen Experten am Behandlungsfehlertelefon zur Verfügung. Mit ihnen können Sie das weitere Vorgehen besprechen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Verfolgung von Schadensersatzansprüchen. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich.
  • Wir kümmern uns darum, Ihre medizinischen Behandlungsunterlagen bei Ärzten und Krankenhäusern einzuholen.
  • Gemeinsam mit einem Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) beurteilen wir die Unterlagen und schätzen die zu erwartenden Erfolgsaussichten ein. Anders als bei einer privaten Prüfung entstehen Ihnen durch diesen Service keine Kosten.
  • Sollte sich der Verdacht erhärten, beauftragen wir für Sie ein Gutachten beim MDK und senden es Ihnen zu. Wenn Sie es wünschen, finden wir für Sie die zuständige Haftpflichtversicherung heraus oder vermitteln Ihnen auf Arzthaftung spezialisierte Anwälte.

So gehen Sie bei einem Verdacht auf einen Behandlungsfehler vor:

Sie vermuten einen Behandlungsfehler? Geben Sie dem behandelnden Arzt in einem Gespräch die Chance, seine Sichtweise des Falles darzulegen. Wenn Ihr Verdacht dabei nicht ausgeräumt werden konnte: Besprechen Sie den Sachverhalt und das weitere Vorgehen mit unseren Experten am SBK-Behandlungsfehlertelefon. Unsere Experten sind montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800 0 725 725 909 0 erreichbar (außer an Feiertagen; gebührenfrei in Deutschland).

Alternativ können Sie auch unser Online-Formular nutzen, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.