Naturheilverfahren

Wir übernehmen die Kosten für viele Naturheilverfahren.

Viele Menschen wollen alternative Heilmethoden nutzen. Um Sie bestmöglich zu unterstützen, übernehmen wir die Kosten für viele Naturheilverfahren. Die wichtigsten finden Sie in untenstehender Auflistung. Wenn Sie sich gerne alternativ behandeln lassen wollen, dann nehmen Sie vorab Kontakt zu Ihrem persönlichen Kundenberater auf. Er findet gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung.

Osteopathie

Ausführliche Informationen und einen Link auf unsere Osteopathensuche finden Sie auf der Seite Osteopathie.

Homöopathie

Alle Details zur Kostenübernahme bei Homöopathie und eine Homöopathensuche gibt es auf der Seite Homöopathie.

Akupunktur

Wie Sie mit uns diese Heilmethode bei Schmerzen nutzen können erfahren Sie auf der Seite Akupunktur.

Anthroposophische Medizin

Je nach Erkrankungsbild und Individualität können Sie verschiedene anthroposophische Heilmittel nutzen. Mehr dazu unter Antroposophie.

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie nutzt die Wirkung elektrischer Ströme auf den Organismus. Sie wird hauptsächlich zur Schmerzlinderung, Durchblutungsverbesserung und Spannung bzw. Entspannung der Muskulatur angewendet, z. B. bei Ischiasschmerzen, Rheuma, Arthrosen und Muskelverspannungen. Sie tragen nur den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil.

Ernährungslehre

Mit einer gesunden Ernährung kann man den Heilungsprozess positiv beeinflussen und Zivilisationskrankheiten vorbeugen. Wir bieten eine persönliche und kostenlose Ernährungsberatung an. Zertifizierte Kurse werden im Rahmen der Gesundheitsförderung bezuschusst - bei Interesse kontaktieren Sie bitte Ihren persönlichen Kundenberater, der Sie gerne über entsprechende Angebote informiert.

Heliotherapie

Diese Therapieform nutzt das natürliche Sonnenlicht. Sie wird vor allem bei Kuren im Rahmen einer Klima- oder Balneotherapie eingesetzt. Anwendungsgebiete sind unter anderem Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. Die Kostenübernahme erfolgt im Rahmen eines Kuraufenthaltes.

Hydrotherapie

Als Hydrotherapie bezeichnet man die Anwendung von Wasser zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen. Anwendungsgebiete sind u. a. Fußbäder bei Durchblutungsstörungen der Füße, Kniegüsse bei Krampfadern, Blasenschwäche oder einem akuten Gichtanfall sowie Heublumenwickel bei Ischias. Wir übernehmen die Kosten im Rahmen von Rehabilitationsmaßnahmen.

Phototherapie

Die Phototherapie gehört zu den medizinischen Behandlungen mit Licht. Infrarot-Licht wird bei rheumatischen Erkrankungen oder chronischen Entzündungen angewendet, weißes Licht bei Schlafstörungen und Winterdepression. Wir übernehmen die Kosten für eine Balneophototherapie, sofern die Therapie von einem Vertragsarzt oder in einem anerkannten Krankenhaus durchgeführt wird und der Patient an Schuppenflechte erkrankt ist.