Tages- oder Nachtpflege

Entlasten Sie Ihre Angehörigen oder sichern Sie Ihre häusliche Pflege. Dafür übernehmen wir Ihre Kosten für eine teilstationäre Pflege in einer zur Tages- oder Nachtpflege zugelassenen Einrichtung.

Aktueller Hinweis: Ab 1.1.2017 gilt das Pflegestärkungsgesetz II. Weitere Informationen.

Voraussetzungen:

  • Pflegestufe 0,I, II oder III
  • Betreuung und Pflege erfolgt normalerweise in dem gewohnten Umfeld (zu Hause)
  • Im Tagesverlauf ist nur eine zeitweise Betreuung erforderlich
  • Die von Ihnen gewählte Einrichtung ist für Tages- oder Nachtpflege zugelassen

 

Dauer und Höhe

Die Dauer der teilstationären Pflege richtet sich nach Ihrem Bedarf. Die teilstationäre Pflege umfasst je nach Ihrer Pflegestufe, die pflegebedingten Aufwendungen und die Kosten für die soziale Betreuung. Die teilstationäre Pflege beinhaltet außerdem Ihre Fahrkosten für die Beförderung des Pflegebedürftigen von der Wohnung zur Einrichtung der Tages- oder Nachtpflege (pflegebedingte Aufwendungen).

Leistungshöhe Tages- oder Nachtpflege (seit dem 01.01.2015)

 

Pflegestufe 0Pflegestufe IPflegestufe IIPflegestufe IIIPflegestufe (Härtefall)
Pflegesachleistung-468 €1.144 €1.612 €1.995 €
Erhöhte Pflegesachleistung bei Demenz oder geistig-seelischen Störungen im Alltag231 €689€1.298 €1.612 €1.995 €

Zusätzlich zur teilstationären Pflege erhalten Sie Pflegesachleistungen oder Pflegegeld von uns.

Gut zu wissen

Bei der Suche nach einem passenden teilstationären Pflegeeinrichtung finden Sie wertvolle Informationen in der Arzt- und Kliniksuche: Suchen Sie dort nach einem Arzt, einer Klinik oder einem Gesundheitsanbieter. Rufen Sie gezielt Informationen zu Pflegediensten und vollstationären Einrichtungen ab und vergleichen Sie die verschiedenen Angebote miteinander.

Tages- und Nachtpflege - Ihre SBK-Vorteile:

  • Wir unterstützen Sie bei der Auswahl einer Verhinderungs- oder Kurzzeitpflegeeinrichtung.
  • Sie können sicher sein, dass Sie in der Zeit der Tages- und Nachtpflege gut versorgt sind.
  • Während dieser Zeit sind Ihre Angehörigen sicher, dass Sie in guten Händen sind.
  • Sie wählen Ihre Pflegeeinrichtung nach Ihren persönlichen Bedürfnissen selbst aus. So haben Sie immer ein gutes Gefühl die richtige Einrichtung zu bekommen.
  • Die SBK unterstützt Sie finanziell und überweist den Pauschalbetrag direkt an die teilstationäre Pflegeeinrichtung. Somit werden Sie auch bei der Bürokratie entlastet.

So erhalten Sie Tages- und Nachtpflege

Eine Tages- und Nachtpflege können Sie gemeinsam mit Ihrem Pflegeberater ausfindig machen und dieser unterstützt Sie beim stellen des Antrags. Nach Ihrer erfolgreichen Besichtigung der Pflegeeinrichtung senden Sie den Antrag auf Tages- und Nachtpflege bitte an die SBK, 80227 München. Wir senden Ihnen und der Pflegeinrichtung in wenigen Tagen die Kostenübernahme zu. Die Tages- und Nachtpflegeeinrichtung rechnet die monatlichen Kosten direkt mit uns ab. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Rufen Sie dazu das SBK-Kundentelefon 0800 0 725 725 725 0 (gebührenfrei in Deutschland) an.