Risikocheck Herz

Ein Herz-Check ermittelt Ihr Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden – und hilft, dieses zu senken.

Der Risikocheck Herz ist ein spezielles Vorsorgeangebot für Ihre Herzgesundheit. Ziel des Herz-Checks ist es, aktiv Ihr Herzinfarkt-Risiko zu senken. Die SBK unterstützt Sie dabei zusätzlich – denn in vielen Fällen können Sie Ihr Herzinfarkt-Risiko durch geeignete Maßnahmen selbst reduzieren.

Wie profitieren Sie vom Risikocheck Herz?

Der Risikocheck Herz ermittelt, wie hoch Ihr Herzinfarkt-Risiko in den nächsten zehn Jahren ist. Dazu wird die statistische Wahrscheinlichkeit ermittelt, in den nächsten zehn Jahren einen Herzinfarkt zu haben. Hierzu misst Ihr Hausarzt Werte wie Blutdruck und Cholesterin. Danach wertet er sie mit dem international anerkannten und wissenschaftlich fundierten PROCAM-Gesundheitstest aus.

Damit bekommen Sie Anhaltspunkte für Ihr kardiologisches Risiko. Wir unterstützen Sie anschließend dabei, Ihre persönlichen Risikofaktoren zu reduzieren: mit Informationen und einem umfangreichen Kurs- und Beratungsangebot.

So nehmen Sie am Risikocheck Herz teil

Der Risikocheck Herz ist wissenschaftlich für Menschen bis 75 Jahre und ohne Koronare Herzkrankheit vorgesehen. Der Risikocheck eignet sich daher für Sie nicht, wenn Sie

  • über 75 Jahre alt sind,
  • bereits klinische Symptome von Gefäßerkrankungen haben oder
  • in der Vergangenheit einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben.

Die Unterlagen für den den Risikocheck Herz können Sie ganz einfach bei Ihrem persönlichen Kundenberater anfordern. Sie erhalten dann Ihre persönlichen Unterlagen per Post. Legen Sie diese bitte bei Ihrem nächsten Besuch bei Ihrem Hausarzt vor.