Medienkonsum bei Kindern

Gesunden Umgang mit Smartphone und Co. lernen

Video: Siemens Betriebs-Krankenkasse

Telefonieren, surfen, spielen, fernsehen – oft sind schon die Kleinsten ganz groß in der Nutzung von digitalen Medien. Für sie ist es eine Selbstverständlichkeit und die elektronischen Geräte aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken.

Doch wieviel „digitale Mediennutzung“ ist in welchem Alter angemessen? Medienexperte Steffen Heil gibt in diesem Video die Antwort. Er erklärt außerdem, warum es so wichtig ist, dass Kinder und Jugendliche einen gesunden Umgang mit den digitalen Medien erlernen, was Anzeichen einer Mediensucht sind und welche Rolle Eltern dabei spielen. Er gibt Müttern und Vätern Tipps, wie sie selbst Vorbild sein können und wie sie Kindern eine Auszeit von der Mediennutzung schmackhaft machen können.

Mehr Informationen zum Thema sowie Anlaufstellen, an die Sie sich wenden können, bekommen Sie auf der Seite Beratung bei Internet- oder Mediensucht.

Mit unserer Facharzt- und Kliniksuche finden Sie mithilfe der SBK einen passenden Spezialisten.

Falls Sie weitergehende Beratung benötigen: Unser Partner Selfapy hilft mit einer psychologischen Beratung in herausfordernden Situationen.

 

Auch lesenswert

0