Was führt zu Kurzsichtigkeit?

Im Video klärt ein Augenarzt über gängige Mythen rund um das Sehen auf.

Video: Siemens Betriebs-Krankenkasse

Die Kurzsichtigkeit in Deutschland nimmt immer mehr zu. Rund ein Viertel der Bevölkerung ab 16 Jahren ist davon betroffen. Um die Sehschwäche ranken sich zahlreiche Mythen, die Prof. Dr. med. Kai Januschowski, Oberarzt der Augenklinik Sulzach, in diesem Video für Sie kommentiert.

  • Schadet Lesen im Dunkeln?
  • Macht das Tragen einer Brille die Augen „faul“?
  • Wie kann man das Fortschreiten einer Kurzsichtigkeit verhindern?
  • Ist es schlecht für das Auge, wenn man zu wenige Karotten isst?
  • Sind Kontaktlinsen am PC-Arbeitsplatz schlecht fürs Auge?

Dr. Januschowski hat außerdem drei Tipps für Eltern parat, die verhindern möchten, dass sich die Kurzsichtigkeit ihres Kindes weiterentwickelt. 

Gerne unterstützt Sie die SBK mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen für Ihr Kind, bei denen auch das Sehvermögen untersucht wird. 

Mit der persönlichen Facharzt- und Kliniksuche helfen wir Ihnen, einen Augenarzt in Ihrer Nähe zu finden.  

Auch lesenswert

0