Heidelbeere mal herzhaft

Heidelbeer-Linsen-Salat

Blaubeerpfannkuchen, Blaubeerkonfitüre, Blaubeerkompott: Kennen Sie vermutlich. Wie aber schaut es mit Blaubeer-Risotto, Zucchini-Blaubeer-Flammkuchen oder Rinderfilet mit Blaubeersoße aus? Die kleinen Beeren in Kombination mit herzhaften Speisen sollten Sie unbedingt mal probieren. Zum Beispiel diesen Linsensalat, der sich als Vorspeise, Hauptspeise oder außergewöhnliche Beilage beim Grillen eignet.

Zutaten

 

1 Knoblauchzehe
125 g braune Linsen
1 Lorbeerblatt
75 g Heidelbeeren
1 kleine Fenchelknolle (200 g)
1 kleine rote Zwiebel
1 Bund Minze
1 Bund Basilikum
1 Bund Dill
2 EL Balsamico-Essig
3 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

 

Knoblauchzehe schälen und andrücken. Linsen in ein Sieb geben, abspülen und mit Knoblauch und Lorbeer nach Packungsanleitung gar kochen. Die Heidelbeeren abspülen und trockentupfen. Fenchel putzen und in sehr kleine Streifen hobeln, Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Kräuter waschen und die Blätter in kleinere Stücke zupfen. Linsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Mit Heidelbeeren, Fenchelstreifen, Zwiebeln und Kräutern mischen. Essig, Öl, Salz, Pfeffer dazugeben, gut vermischen und etwas durchziehen lassen. Eventuell mit Limettenscheiben dekorieren.