Manipulationen bedrohen weiterhin den Wettbewerb der Krankenkassen 

Durch Manipulation der Diagnosen für den Morbi-RSA wird Deutschland formal krankgemacht. Ein Beispiel: Aktuell gibt es auf dem Papier fast fünf Millionen schwer Depressive, 60 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. 

 

Lesen Sie hier mehr

Leistungsbewilligung bei Krankenkassen: Versteckspiel zum Nachteil der Versicherten

GKV-Versicherten fehlt immer noch Transparenz bei Widersprüchen und Beschwerden – Siemens-Betriebskrankenkasse SBK legt erneut Zahlen vor

Lesen Sie hier mehr

Botox glättet nicht nur Falten

Was Wenige wissen: Das heilsame Nervengift ist bei vielen Leiden Kassenleistung

Lesen Sie hier mehr

Ihre Ansprechpartner

Susanne Gläser
Pressesprecherin

Telefon: 089 627 00-765

E-Mail: susanne.glaeser@sbk.org

Franziska Herrmann
stellv. Pressesprecherin

Telefon: 089 627 00-710

E-Mail: franziska.herrmann@sbk.org