Digitalisierung im Gesundheitswesen

Themenschwerpunkt: Stolpersteine und Erfolgsfaktoren für eine gelungene Weiterentwicklung digitaler Angebote (01.10.2021)

Die nächsten Monate werden merkliche Fortschritte bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens bringen, eAU, eRezept und ePA werden den Versorgungs- und Beratungsalltag nach und nach merklich verändern. Wir begleiten diese Entwicklung, setzen uns für eine versichertenorientierte Vorgehensweise ein und geben Impulse, wo aus unserer Sicht noch nachgebessert werden muss.

 

Der SBK-Digitalisierungsticker

Wie läuft es eigentlich bei ePA, eAU, DiGA & Co.? Wir zeigen bis Ende des Jahres jede Woche die aktuellen Zahlen der SBK in unserem Digitalisierungsticker.

Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte dürfen, unter Angabe der Quelle SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, veröffentlicht werden.

Unsere aktuellen Veröffentlichungen rund um die Digitalisierung im Gesundheitswesen

DiGA im Fokus (4): Wie divers sind DiGA?

Hintergrund: DiGA gelten als die Innovation im Gesundheitswesen. In unserer Reihe nimmt SBK-Expertin Christina Bernards sie genauer unter die Lupe (12.01.2022)

DiGA im Fokus (3): "Die Preisgestaltung muss auf Nutzen basieren"

Hintergrund: DiGA gelten als die Innovation im Gesundheitswesen. In unserer Reihe nimmt SBK-Expertin Christina Bernards sie genauer unter die Lupe (20.12.2021)

Je mehr Kontakt mit dem Gesundheitssystem, umso offener für Digitalisierung

Pressemitteilung: Umfrage der SBK Siemens-Betriebskrankenkasse zeigt: Ältere und Erkrankte erkennen die Vorteile der digitalen Angebote eher als Gesunde. Bei Letzteren fehlt es an Aufklärung. (20.12.2021)