Muuvit bewegt Karlsruher Schüler

Das von der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK unterstützte Lern- und Bewegungsabenteuer bringt Karlsruher Schüler spielerisch dazu, sich mehr zu bewegen

Körperliche Betätigung in jungen Jahren beugt nicht nur späteren gesundheitlichen Problemen vor. Auch die geistige Entwicklung und Kreativität von Kindern wird durch Sport nachweislich gefördert. Zwei Karlsruher Schulen nehmen in diesem Schuljahr am Unterrichtsprogramm Muuvit teil.

Etwa 100 Karlsruher Kinder lernen derzeit spielerisch, wie viel Spaß Bewegung macht und wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren. An der Nebenius-Realschule und der Gutenberg Grundschule sammeln Schüler durch körperliche Bewegung Punkte und reisen mit deren Hilfe auf einer virtuellen Landkarte quer durch die ganze Welt. Dabei lernen die Kinder Spannendes über Geografie, Grundrechnen, Umwelt und Gesundheit. Jede Art von Bewegung zählt. Auch nach der Schule sammeln die Kinder fleißig weiter Punkte. Gemeinsam mit ihren Eltern können sie sich jederzeit in die Online-Plattform von Muuvit einloggen, EU-Spiele ausprobieren und gesunde Rezepte herunterladen. Springen, hüpfen oder klettern Sie gemeinsam mit Ihren Schülern und Schülerinnen zu spannenden Erlebnissen mit Muuvit und der SBK. Anmeldung unter: www.muuvit.com/de

SBK ist Muuvit-Gesundheitspartner

Bereits im vergangenen Jahr hat die SBK Muuvit als Pilotprojekt an Grundschulen in Paderborn und Ravensburg unterstützt und setzt ihr Engagement auch in 2014 fort. Als Gesundheitspartner gibt die Krankenkasse Tipps, wie beispielsweise Bewegung und Entspannung in den Alltag integriert oder Ernährung bewusst wahrgenommen werden kann und veranstaltet zu diesen Themen Eltern-Kind Aktionen. „Ziel ist es, die Freude an der Bewegung an immer mehr Schulen zu fördern und ein Bewusstsein für ausgewogene Ernährung bei den Kindern – sowie bei deren Eltern – zu schaffen. Wir freuen uns, dass wir nun auch Schüler an Karlsruher Schulen für das Programm begeistern können", so Ekkehard Schubert, SBK Gebietsleiter Karlsruhe.

Muuvit – ein Programm das Kinder bewegt

Muuvit hat sich aus der gemeinnützigen finnischen Organisation „Nuori Suomi ry“ (Young Finland Association) entwickelt, deren Ziel es ist, die Gesundheit von Kindern zu fördern. Das online-gestützte Unterrichtsmittel ist in Finnland seit 14 Jahren ein großer Erfolg. In den dortigen Bildungseinrichtungen verbinden 180.000 Kinder und 9.000 Lehrer pro Jahr den Spaß am Lernen sowie Bewegungstraining miteinander.

Und auch hierzulande bewegt Muuvit Kinder zum Lernen. Im aktuellen Schuljahr nehmen bundesweit rund 10.000 Kinder an 250 Schulen teil. Muuvit ist gut in den Unterricht der Klassen 1 bis 6 zu integrieren und für Lehrpersonen kostenfrei.
 

Über die SBK:

Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK ist Deutschlands größte Betriebskrankenkasse. Die geöffnete, bundesweit tätige gesetzliche Krankenkasse versichert mehr als 1 Million Menschen und betreut über 100.000 Firmenkunden in Deutschland – mit mehr als 1.500 Mitarbeitern in über 100 Geschäftsstellen. Seit über 100 Jahren steht für die SBK der Mensch immer im Mittelpunkt. Sie unterstützt heute ihre Kunden bei allen Fragen rund um die Themen Versicherung, Gesund bleiben und Gesund werden. Dies bestätigen auch die Kunden. So hat die SBK 2014 den Deutschen Servicepreis erhalten, wurde 2013 zum zweiten Mal in Folge „Deutschlands beliebteste gesetzliche Krankenkasse“ und zudem „Bester Krankenversicherer 2013“. Beim Kundenmonitor Deutschland belegte die SBK 2013 zum siebten Mal in Folge Platz 1 bei der Kundenzufriedenheit. 2014 platzierte sich die SBK im Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ ebenfalls zum siebten Mal in Folge unter den besten 100 Unternehmen.

Dateien: