„Nürnberg goes fit“ – SBK zieht positive Zwischenbilanz

15 Veranstaltungen, 7.022 Teilnehmer und der TV-Star Fernanda Brandao

Unter dem Motto „Nürnberg goes fit“ startete im Mai die von der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK unterstützte Fitness-Aktion für Sportbegeisterte. Die SBK zieht nun – nach 15 Veranstaltungen – eine erste Bilanz des Projekts: Über 7.000 Nürnberger haben sich bisher mit den angebotenen Kursen fit(ter) trainiert.

Die Auswahl für Interessierte ist vielfältig: Sie reicht von Yoga über Zumba® bis hin zu  BODYCOMBAT®, einem kraftvollen von verschiedenen Kampfsportarten inspirierten Cardiotraining, und dem Rumpfstabilisationstraining CXWORX®. Vor allem die energetischen Sportarten wie Zumba® und BODYCOMBAT® erfreuen sich großer Beliebtheit.

Noch bis zum 13. August finden die Kurse jeweils mittwochs von 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr und sonntags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Erholungsgebiet Luitpoldhain statt. Ein integrierter Kinderkurs rundet das sportliche Programm für die Familie ab.

Auch Fernanda Brandao, TV-Star, Tänzerin und Fitness Coach freut sich über den Erfolg der Aktion: „Die goes Fit Events machen eine Menge Spaß und sind für mich immer ein besonderes Highlight. Dadurch, dass sie outdoor stattfinden, hat man ein ganz anderes Feeling als bei Kursen im Studio“, so Fernanda Brandao. „Dazu kommt die große Anzahl an Teilnehmern, was nicht nur für mich als Fitness Coach motivierend ist, sondern auch für alle Teilnehmer untereinander und für andere Trainer natürlich auch. Die Resonanz war großartig und ich blicke sehr gerne auf diese Tage zurück,“ ergänzt Brandao.

Die SBK ist offizieller Gesundheitspartner

Die SBK hat zu Beginn der Aktion bei Interessierten eine B.I.A.-Messung (Bioelektrische Impedanz Analyse) durchgeführt. Hierbei wird die Körperzusammensetzung gemessen, um Auskunft über den Ernährungszustand der Teilnehmer geben zu können. Am Ende des Nürnberg goes fit Projekts werden die Untersuchungen wiederholt. Der Teilnehmer mit den besten Verbesserungswerten bekommt als Hauptpreis eine sportmedizinische Untersuchung. 


Über die SBK:

Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK ist Deutschlands größte Betriebskrankenkasse. Die geöffnete, bundesweit tätige gesetzliche Krankenkasse versichert mehr als 1 Million Menschen und betreut über 100.000 Firmenkunden in Deutschland – mit mehr als 1.500 Mitarbeitern in über 100 Geschäftsstellen.

Seit über 100 Jahren steht für die SBK der Mensch immer im Mittelpunkt. Sie unterstützt heute ihre Kunden bei allen Fragen rund um die Themen Versicherung, Gesund bleiben und Gesund werden. Dies bestätigen auch die Kunden. So hat die SBK 2014 den Deutschen Servicepreis erhalten, wurde 2013 zum zweiten Mal in Folge „Deutschlands beliebteste gesetzliche Krankenkasse“ und zudem „Bester Krankenversicherer 2013“. Beim Kundenmonitor Deutschland belegte die SBK 2013 zum siebten Mal in Folge Platz 1 bei der Kundenzufriedenheit. 2014 platzierte sich die SBK im Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ ebenfalls zum siebten Mal in Folge unter den besten 100 Unternehmen.

Dateien: