Regensburg goes fit

Siemens-Betriebskrankenkasse SBK als offizieller Partner bei der Aktion für mehr Fitness in Regensburg

Unter dem Motto „Regensburg goes fit“ finden vom 5. Juni bis 31. Juli 2016 verschiedene kostenlose Fitnesskurse im Freien für sportbegeisterte Erwachsene und Kinder statt. Am Sonntag, den 5. Juni um 15:00 Uhr startete die Aktion „Regensburg goes fit“ mit einem Auftaktevent am Oberen Wöhrd. Rund 500 Fitness-Begeisterte und Interessierte erkundeten das neue Kursangebot auf der Flussinsel. Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK ist damit erneut offizieller Gesundheitspartner der Stadt Regensburg.

Auftakt zu einem gesünderen Leben

Am vergangenen Sonntag fand in Regensburg die Auftaktveranstaltung zur neuen Gesundheitsaktion „Regensburg goes fit“ statt. Über 500 Teilnehmer trainierten aktiv mit und testeten das neue Kursangebot. Eröffnet wurde die Kursreihe von Johann Nuber, dem Leiter des Amtes für Sport und Freizeit und Claudia Sperl, Gebietsleiterin der SBK für Niederbayern-Oberpfalz. Besonders das neue Angebot des ENERGY DANCE® lockte viele begeisterte Teilnehmer, die das Kursprogramm mit Begeisterung erkundeten. Auch am Aktionsstand der SBK wurden Interessierte zu einem gesünderen Lebensstil motiviert, indem beispielsweise Schrittzähler verteilt wurden. Außerdem waren zwei Sportwissenschaftler vor Ort, die Ernährungs- und Fitnessstand der Teilnehmer maßen und sie individuell berieten. „Es freut uns ganz besonders, dass so viele Menschen das Angebot zu einem gesünderen und fitteren Leben nutzen wollen“, so Claudia Sperl bei der Auftaktveranstaltung.

Die Fitness-Kurse

Die angebotenen Kurse im Rahmen des neuen Fitnessprogramms finden immer sonntags von 15:00 bis 19:00 Uhr statt. Für jeden ist etwas dabei: Entspannung, Powertraining oder tänzerisches Geschick. Neu in diesem Jahr ist das ENERGY DANCE®-Angebot. Es spricht alle Menschen an, die Lust auf Bewegung, Rhythmus und Musik haben. Pure Lebensfreude wird kombiniert mit Functional Training, Zumba® und Yoga, was sich bei der Auftaktveranstaltung schon großer Beliebtheit erfreute.

Die SBK als offizieller Gesundheitspartner

Die SBK ist am Auftaktevent sowie bei der Schlussveranstaltung mit einem Gesundheits-Stand vor Ort. Experten beraten dabei die Teilnehmer in Sachen Ernährung und richtigem Trinken, Fitness und Rückengesundheit. Außerdem hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit eine B.I.A.-Messung (Bioelektrische Impedanz Analyse) durchzuführen: Dabei wird die Körperzusammensetzung (Fettmasse zu Körpergewicht und Muskulatur) gemessen. Diese gibt Auskunft über den eigenen Ernährungs- und Fitnesszustand. „Sowohl beim Auftakt als auch bei der Abschlussveranstaltung werden die Messwerte der interessierten Teilnehmer von der SBK aufgenommen. Diejenigen, deren Körperwerte sich am stärksten verbessert haben, haben die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen, darunter ein Wellnesswochenende für zwei Personen im Sibyllenbad“, er-klärt Claudia Sperl, Gebietsleiterin der SBK für Niederbayern-Oberpfalz.

Dateien: