Der mündige Patient

Themenspecial: Gesundheitskompetenz und Entscheidungsfreiheit (15.07.2019)

Was bedeutet der Begriff „mündiger Patient“ und warum spielt er in der aktuellen Gesundheitsdebatte eine immer wichtigere Rolle? Wir erklären den Begriff, liefern Hintergründe zur aktuellen Diskussion und zeigen auf, wie wir alle dazu beitragen können, Gesundheitskompetenz zu fördern.

Zum Hintergrund: Was ist eigentlich ein "mündiger Patient"?

Digitalisierung im Gesundheitswesen – Chance und Herausforderung für alle Beteiligten

Wie viele unserer Lebensbereiche wird auch das Gesundheitswesen immer stärker von der Digitalisierung erfasst und revolutioniert. Was haben die Versicherten davon, wie funktioniert die digitale Vernetzung unseres Gesundheitssystems und kann man schon bald die digitale Arztpraxis aufsuchen?

Diese Fragen beantwortet Prof. Dr. David Matusiewicz in der SBK Videoserie "Inside Digital Health".


Wie die Digitalisierung die Gesundheitskompetenz fördert und den Weg zum „mündigen Patienten“ mitgestaltet, erfahren Sie im folgenden Kurzinterview mit Prof. Dr. David Matusiewicz.

Hier geht's zum Interview.

Infografik - Mündiger Patient braucht Empowerment
Infografik - Mündiger Patient braucht Entscheidungsfreiheit
Infografik - Mündiger Patient braucht Gesundheitskompetenz

Mündig – aber wie?

Wir wollen den „mündigen Patienten“ – doch was heißt das für Ärzte, Krankenkassen und Politik? Wir müssen die Grundlage dafür schaffen und Entwicklungen vorantreiben. Die SBK stellt dabei die Versicherten in den Fokus: Sie müssen transparent und klar verständlich alle Informationen zur Verfügung gestellt bekommen, um sich eine fundierte Meinung bilden und daraus resultierend eine selbststimmte Entscheidung treffen zu können.
Wie das im Detail aussehen kann? Hier ein paar Beispiele:

Transparenz

Die SBK veröffentlicht nicht nur ihre Quartalszahlen, sondern auch Informationen zu Beschwerden oder zu den Hilfsmitteln: Wie viele wurden im letzten Jahr beantragt, wie viele wurden freigegeben und wie lange war die Bearbeitungsdauer?


Aufklärung

Aktuelle Diskussionen und Themen aus dem Gesundheitswesen bereiten wir verständlich und übersichtlich auf, so auch zum Beispiel zum Morbi-RSA.


Dialog

„Wir können nur besser werden, wenn wir unsere Kunden einbinden“ ist unser Motto. Daher befragen wir jährlich unsere Kunden, wie zufrieden sie mit uns sind und was wir verbessern können – sowohl in unseren Leistungen als auch in der Kommunikation mit unseren Versicherten. Außerdem haben wir als SBK eine Tester Community ins Leben gerufen: Mitglieder können dabei neue Funktionen unserer App "Meine SBK" ausprobieren und aktiv mitgestalten.

Unter dem Motto „Versicherte verstehen“ veranstaltet die SBK zudem verschiedene Workshops mit Versicherten, Experten, Journalisten und auch Politikern. Ziel ist es, die Kunden miteinzubeziehen und einen regen Austausch zu fördern, von dem alle Seiten profitieren.

 

Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte dürfen, unter Angabe der Quelle, veröffentlicht werden.