SBK für Auszubildende

Als Schüler sind Sie meist bei der Krankenkasse Ihrer Eltern kostenlos mitversichert. Diese Familienversicherung endet jedoch automatisch, sobald Sie eine Ausbildung beginnen.

Mit dem Eintritt in das Berufsleben ist der Zeitpunkt gekommen, eine Krankenversicherung abzuschließen. In Ausnahmefällen müssen Sie sich als Schüler bereits vorher um eine Krankenversicherung kümmern – zum Beispiel beim Empfang einer Waisenrente.

Ihre SBK-Vorteile:

  • Profitieren Sie von den Services und Leistungen einer mehrfach ausgezeichneten Krankenversicherung.
  • Verlassen Sie sich auf das SBK-Versprechen „Starke Leistung. Ganz persönlich.“ – Ihr persönlicher SBK-Kundenberater kennt Sie und berät Sie zu passenden Leistungen.
  • Entdecken Sie viele tolle Angebote der SBK für Junge Leute – zum Beispiel Online-Gesundheitsprogramme, eine ausgezeichnete Auslandsreise-Krankenversicherung und vieles mehr.
  • Genießen Sie eine bequeme und einfache Beitragszahlung zur Krankenversicherung – Ihr Arbeitgeber bei der Ausbildung übernimmt dies für Sie.

Krankenversicherung in der Ausbildung: Die Beiträge

Die Beiträge, die Sie während Ihrer Ausbildung zur Pflege- und Krankenversicherung zahlen, werden nach Ihrem Einkommen berechnet. Der Beitragssatz beträgt 2016 bei der SBK 15,9 %. Hiervon bezahlt Ihr Arbeitgeber 7,3 %. Der Beitragssatz der Pflegeversicherung beträgt bis zum Ende des Monats der Vollendung Ihres 23. Lebensjahres 2,35 %. Danach erhöht sich der Beitragssatz für kinderlose Mitglieder um 0,25 Beitragssatzpunkte und liegt damit bei 2,60 %. Hiervon bezahlt Ihr Arbeitgeber jeweils 1,175 %.

Angenommen, Ihre monatliche Ausbildungsvergütung für Ihre Ausbildung beträgt 600 Euro, dann zahlen Sie bei einer Krankenversicherung der SBK:

Krankenversicherung:600,–  € x 8,60 % =51,60 €
Pflegeversicherung:600,–  € x 1,175 % =7,05 €
Monatlich gesamt:58,65 €*
*Ihr Ausbildungsbetrieb steuert für Ihre Pflege- und Krankenversicherung zusätzlich einen Beitrag in Höhe von 50,85 € für Sie bei.

Die Beiträge werden direkt von Ihrem Ausbildungsbetrieb an die SBK überwiesen. Die zunächst an uns abgeführten Beiträge zur Renten- und Arbeitslosenversicherung leitet die SBK unmittelbar an die zuständige Versicherung weiter.

Nutzen Sie auch den praktischen Beitragsrechner, damit Sie genau wissen, wie viel Sie zahlen müssen.

Krankenversicherung während des Ferienjobs

Ferienjobber aufgepasst: Sie planen zwischen Ihrer Zeit als Schüler und Ausbildung einen Ferienjob? Dann schließen Sie bitte unbedingt vor Beginn des Ferienjobs eine Krankenversicherung ab. Bei der SBK sind Sie herzlich willkommen!

Mehr zum Thema: