SBK ist zum zweiten Mal beliebteste Krankenkasse

Die SBK erhielt insgesamt das beste Gesamturteil und damit den Titel „Beliebteste gesetzliche Krankenkasse 2013“.

Zum zweiten Mal in Folge haben die Versicherten die SBK bei der Befragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) auf Platz 1 gesetzt. Die SBK steht unter anderem bei Leistung und Service, bei Vertrauen und Weiterempfehlung ganz oben.

3.142 gesetzlich Versicherte hat das DISQ danach gefragt, wie zufrieden sie mit ihrer Krankenkasse sind. Unter 16 genannten großen Krankenkassen hat die SBK Platz 1 behauptet, zum zweiten Mal nach 2012. Die SBK steht mit deutlichem Abstand ganz vorne: In der Gesamtzufriedenheit erzielte sie 87,1 Punkte und damit die Note „sehr gut“. Auf den weiteren Plätzen folgen Knappschaft (80,6), Techniker Krankenkasse (80,4), BKK Mobil Oil (79,4) und AOK Plus (77,6).

Die Experten des DISQ untersuchten speziell die beiden Felder Service und Leistungsangebot. So wurden die Versicherten zum Beispiel nach ihrer Zufriedenheit mit dem Service per Telefon und E-Mail befragt, mit der Beratung vor Ort, mit dem Umfang der Leistungen, Gesundheitsangeboten oder Bonusprogrammen. In beiden Feldern hat die SBK mit der Note „sehr gut“ abgeschnitten. In der Beurteilung der Gesamtzufriedenheit wurde außerdem berücksichtigt, wie die Versicherten den Umgang mit Beschwerden empfinden und ob sie ihre Krankenkasse weiterempfehlen würden. Außerdem hat die SBK die meisten Kunden in ihren Reihen, die sie weiterempfehlen würden und bei keiner anderen Kasse haben so viele Versicherte angegeben, dass sie ihrer Krankenkasse vertrauen.