Krankenversicherung für Werkstudenten

Das SBK-Werkstudierenden-Tool: Einfach, sicher, SBK.

Sie sind während Ihres Studiums als Werkstudentin oder Werkstudent tätig und möchten wissen, ob Sie sozialversicherungspflichtig sind? Mit dem SBK-Werkstudierenden-Tool erhalten Sie schnell und bequem relevante Informationen zum Status Ihrer Sozialversicherung. Mit dem von unseren Experten entwickelten Tool erhalten Sie in wenigen Schritten Ihren Status-Check und haben danach Zeit für andere Dinge.

Werkstudierenden-Jobs

Solange Sie immatrikuliert sind und einen unbefristeten Job mit einem Gehalt von mehr als 538 € im Monat haben, spricht man von einem Werkstudierenden-Job.

In der Kranken- und Pflegeversicherung wird unterschieden, ob das Studium oder die Beschäftigung im Vordergrund steht. So werden Sie von Ihrem Arbeitgeber zur Kranken- und Pflegeversicherung angemeldet, wenn Sie mehr als 20 Stunden in der Woche arbeiten. Dann zählen Sie versicherungsrechtlich als Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerin und nicht mehr vorrangig als Student oder Studentin. Außer, Sie jobben in der vorlesungsfreien Zeit, zum Beispiel an den Abenden oder in den Semesterferien.

Arbeiten Sie nur in der vorlesungsfreien Zeit oder weniger als 20 Stunden in der Woche, so löst Ihr Werkstudierenden-Job keine Versicherungspflicht in der Kranken- und Pflegeversicherung aus. In der Regel sind Sie dann im günstigen Studi-Deal versichert, da das Gehalt in Werkstudierenden-Jobs oft die zulässige Einkommensgrenze für die kostenfreie Familienversicherung (2024: 505 € pro Monat) übersteigt.

Wenn Sie einen Werkstudierenden-Job haben, sammeln Sie Rentenpunkte. Ihr Arbeitgeber und Sie zahlen die Beiträge zur Rentenversicherung grundsätzlich je zur Hälfte. Bei einem Arbeitsentgelt bis 2.000 € (2024) monatlich zahlen Sie einen geringeren Beitragsanteil.

Mit dem SBK-Werkstudierenden-Tool testen

Oft ist es für Studierende nicht ganz einfach zu wissen, ob sie versicherungspflichtig sind. Machen Sie es sich einfach und nutzen Sie unser SBK-Werkstudierenden-Tool. Damit können Sie ganz einfach testen, ob Sie versicherungspflichtig sind.

Wir sind für Sie da

Sie sind bereits bei der SBK versichert und haben noch Fragen rund um das Thema Krankenversicherung und Sozialversicherung bei Werkstudierenden-Jobs? Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater sind persönlich für Sie da, wenn Sie schnell mal eine Information brauchen. 

Kontakt aufnehmen

Kundenmeinung zum SBK-Werkstudierenden-Tool

"Bevor ich meine Werkstudententätigkeit begann, war ich mir nicht sicher, welche Beiträge ich überhaupt bezahlen muss. Ich wollte mir auf jeden Fall schnell und einfach einen eigenen Überblick verschaffen, ob ich Renten-, Arbeitslosen und Krankenversicherungspflichtig bin - und somit auch erfahren, was ich am Ende des Monats für ein Nettogehalt erhalte. Ich wollte das unabhängig von der Personalabteilung überprüfen und habe dafür das SBK-Werkstudierenden-Tool genutzt.

Meine Daten habe ich einfach online eingegeben und innerhalb kürzester Zeit mein Ergebnis erhalten! Auch konnte ich mich im Anschluss wunderbar beraten lassen, auf welche Dinge ich in Zukunft achten soll, wenn meine Werkstudententätigkeit beendet ist und ich wieder einen neuen Job beginne.

Ich habe mich so gut beraten gefühlt, dass ich mich entschlossen habe, bei der SBK Mitglied zu werden."

Tina Bschlagengaul, Werkstudentin und SBK Mitglied

 

Gesundheit geht digital

Ob SBK-Patientenakte, E-Rezept oder die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung:
Im Gesundheitswesen werden stetig neue digitale Services eingeführt.

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über alle Entwicklungen und neue Services, damit Sie frühzeitig informiert sind.

Zu den digitalen Services

Fühlen Sie sich durch die Inhalte gut informiert?