Weil Gesundheit Vertrauenssache ist

Bei uns ist Ihre Familie in den besten Händen.

Unabhängig davon, ob Sie erst eine Familie planen oder Sie schon Kinder haben: Bei der SBK stehen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Ansprüche Ihrer Familie von Anfang an im Mittelpunkt. Ob Schwangerschaftsbegleitung, Kinderheilkunde  oder eine allgemeine Gesundheitsvorsorge und -betreuung. Immer auf Ihrer Seite: Ihr persönlicher Kundenberater, der bei allen Anliegen für Sie da ist. Damit Sie und Ihre Familie sich immer sicher und gut aufgehoben fühlen, vom kleinsten bis zum größten Mitglied.

Die gute Nachricht:

Die SBK startet mit einem Zusatzbeitrag von 1,3 % ins Jahr 2021 und hält ihn damit auch im fünften Jahr in Folge stabil.

Zusätzlich ist es ab dem 01.01.2021 noch einfacher, zur SBK zu wechseln. In nur zwei Schritten können Sie Mitglied bei der SBK werden und alle Vorteile einer Mitgliedschaft genießen. Erfahren Sie hier mehr.

Weitere Vorteile für Sie und Ihre Familie

Wichtige Fragen zum Versicherungsschutz für Familien

Kinder sind in der Regel kostenlos mitversichert: Das gilt in vielen Fällen für die gesetzliche Familienversicherung. Grundsätzlich können Eltern dabei selbst entscheiden, ob ihr Sprössling in die Familienversicherung des Vaters oder der Mutter aufgenommen wird. Somit ist es nicht wichtig, ob die Eltern mit oder ohne Trauschein zusammenleben. Es gibt Ausnahmen, in denen Kinder nicht kostenfrei mitversichert werden können. Wir informieren Sie gerne dazu.

Die Untersuchungen nach der Geburt des Babys werden in der Regel von der Krankenversicherung der Mutter übernommen. Wir freuen uns sehr über Ihren Zuwachs und begrüßen ihn herzlich in der großen SBK-Familie. Die Aufnahme in die Familienversicherung ist ganz einfach: Nachdem Sie die Geburtsurkunde erhalten haben, melden Sie sich einfach bei Ihrem persönlichen Kundenberater und wir organisieren alles Weitere für Sie und Ihr Baby.

Ja, auch während der Schwangerschaft ist ein Wechsel möglich – ganz einfach, nach Ablauf der normalen 18-monatigen Bindungsfrist bei Ihrer alten Krankenkasse. Und die Kündigungsfrist ist dabei ebenfalls nur von kurzer Dauer. Sie beträgt nur 2 Monate zum Monatsende.

Der Wechsel zur SBK ist ganz leicht – in drei einfachen Schritten: Beitrittserklärung ausfüllen, alte Krankenkasse kündigen, Kündigungsbestätigung Ihrer alten Krankenkasse an uns weiterleiten – und schon sind Sie Mitglied bei der SBK. Und wer es noch einfacher möchte, lässt den Wechsel einfach durch unser Beraterteam durchführen. Wir übernehmen das gerne für Sie. Rufen Sie uns einfach unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 072 572 570 07 an. Wir freuen uns auf Sie!

Bei Ihrem persönlichen Kundenberater. Er berät Sie in all diesen wichtigen Fragen persönlich und kompetent. Darüber hinaus helfen wir Ihnen auch gerne ganz direkt bei weiteren Fragen rund um Ihre Familie. Damit erhalten Sie bei der SBK für sich und Ihre Familie individuelle Antworten für Ihre Anliegen.

Es bringt klare Vorteile, wenn Sie Ihre ganze Familie bei einer Krankenkasse versichern. So erhält die ganze Familie einen gemeinsamen Ansprechpartner, der sich für alle um alles kümmert. Er kennt Sie und Ihre Familie und weiß, auf was es für Sie ankommt. Das spart Ihnen wertvolle Zeit, die Sie für sich und Ihre Familien nutzen können.

Ein Beitrag, alles drin – für die ganze Familie

Mit der Familienversicherung der SBK sind Ihre Angehörigen in der Krankenversicherung und in der Pflegeversicherung beitragsfrei mitversichert. Und genießen genauso wie Sie alle SBK-Vorteile. Dies gilt in der Regel für alle Familienmitglieder, deren regelmäßiges monatliches Einkommen nicht über 445 € oder bei geringfügig Beschäftigten über 450 € liegt (in 2021 nicht über 470 €).

So sorgen Sie mit einem Beitrag dafür, dass Ihre Liebsten rundum gut versorgt sind. Dank starker Leistungen bei Vorsorge, alternativer Medizin, Auslandsaufenthalten, Impfungen und vielem mehr.

Der allgemein gültige Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung beträgt zurzeit 14,6 %, welcher zur Hälfte vom Arbeitgeber und zur Hälfte vom Arbeitnehmer getragen wird. Der Zusatzbeitrag der SBK liegt aktuell bei 1,3 % und wird ab dem 01.01.2019 ebenfalls zur Hälfte vom Arbeitgeber getragen.

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Angebot für Arbeitnehmer in der SBK.