Jetzt Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing werden

Wie man über uns und mit unseren Kunden spricht – bei uns lernst du es!

Du willst Kommunikationsprofi werden? Mit dieser Ausbildung legst du den Grundstein dafür! Du lernst die kaufmännischen Aufgaben einer gesetzlichen Krankenkasse kennen sowie Geschäfts- und Leistungsprozesse mit vertrieblichem Schwerpunkt. Du berätst Interessenten, Privat- und Firmenkunden und überzeugst sie mit ausgezeichnetem Service. Zudem bist du an Gesundheitsaktionen beteiligt, hast Kontakt zu Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen – und beobachtest den Markt und die Wettbewerber.

Aktuelle Stellenangebote

Alle Filter entfernen
Stelle Standort Datum
Kaufmann/- frau für Dialogmarketing
München 17.05.2018

1 bis 10 von 1 Suchergebnissen

Viele Gründe sprechen für die SBK

Als Auszubildender bist du ein wertvoller Mitarbeiter – in den wir gerne investieren. Während einer Einführungswoche lernst du deine neuen Azubi-Kollegen kennen, ein persönlicher Pate begleitet dich durch deine Ausbildungszeit. Du erlernst die theoretischen Grundlagen deines Berufs und übernimmst im Tagesgeschäft Verantwortung. Ein weiteres Plus ist die attraktive Ausbildungsvergütung mit umfangreichen Zusatz- und Sozialleistungen. Deine Übernahmechancen nach der Ausbildung sind hoch – und deine späteren Aufstiegschancen auch.

Die Ausbildung in der Übersicht

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die praktische Ausbildung findet hauptsächlich in unserem Vertriebszentrum sowie in unserer Zentrale in München statt, der theoretische Teil an der Berufsschule Augsburg. Insgesamt 4 Wochen lang besuchst du außerdem im Blockunterricht die BKK Akademie Rotenburg an der Fulda.   

Prozessabläufe analysieren, Arbeitsabläufe anpassen, Aufträge bearbeiten, qualitätssichernde Maßnahmen umsetzen – all das gehört zu deiner Ausbildung dazu.

Wie kommuniziere ich persönlich, am Telefon und schriftlich mit Kunden, wie gehe ich auch sprachlich individuell auf ihn ein? Wie gewinne und halte ich Kunden? Wie gehe ich mit Beschwerden um? Dialogprozesse spielen in diesem Ausbildungsberuf eine zentrale Rolle.

Wie nutze ich Kommunikationsanlagen und Betriebssysteme? Welche Datenbanken sind für unsere Arbeit nützlich? Wie geht man richtig mit dem wichtigen Thema Datenschutz um? Diese Fragen werden dir im Laufe deiner Ausbildung umfassend beantwortet.