Unser Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat ist unser oberstes Entscheidungsgremium.

Im deutschen Gesundheitswesen gilt das Prinzip der Selbstverwaltung. Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben sind die verschiedenen Akteure selbst für die Ausgestaltung verantwortlich. Bei den Krankenkassen bestimmt der Veraltungsrat die Grundzüge der Unternehmenspolitik. Dort engagieren sich ehrenamtliche Vertreter für die Interessen der Kunden. Traditionell untergliedert sich der Verwaltungsrat in Arbeitgeber- und Versichertenvertreter. Hier finden Sie eine Übersicht über die Mitglieder des Verwaltungsrats.

Der Verwaltungsrat beschließt die Satzung der SBK und stellt den Haushaltsplan fest. Er beruft außerdem den Vorstand. Zur Unterstützung und Vorbereitung der Sitzungen des Verwaltungsrats hat der Verwaltungsrat der SBK vier Unterausschüsse gebildet: Der Haupt- und Grundsatzausschuss bereitet die Verwaltungsratssitzungen vor. Mit allen Finanzthemen der SBK befasst sich der Finanzausschuss. Der Personalausschuss wiederum kümmert sich um alle Themen rund um die Berufung des Vorstands. Der Widerspruchsausschuss schließlich entscheidet über die Widersprüche der Versicherten und Arbeitgeber.

Wir sind der Vorstand des SBK-Verwaltungsrats

Die alternierenden Vorsitzenden des Verwaltungsrates sind Dr. Ralf Franke (Arbeitgebervertreter) und Bruno Wägner (Versichertenvertreter). Der Vorsitz wechselt jeweils jährlich zum 1. April.

"Die Gesundheit der SBK-Versicherten ist mir nicht nur als Arzt, sondern auch als Leiter des Siemens-Gesundheitsmanagements ein großes Anliegen. Im Verwaltungsrat ist mir als Arbeitgebervertrer ein solidarisches Miteinander besonders wichtig. Schließlich haben wir alle das gleiche Ziel - für unsere Kunden das Bestmögliche zu erreichen. Eine wichtige Grundlage dafür ist eine solide Finanzplanung. Es geht darum, vorrausschauend zu planen und nachhaltig zu wirtschaften. Zudem eröffnet mir das Engagement im Verwaltungsrat die Möglichkeit, mich für die Belange der SBK und unserer Versicherten auch politisch einzusetzen. Es stehen viele wichtige Weichenstellungen an, um unser Gesundheitswesen zukunftsfest zu machen."

Dr. Ralf Franke, Siemens AG

"Ich engagiere mich sehr gerne im Verwaltungsrat für die Versicherten der SBK. Die Leistungen, die sie in Anspruch nehmen können, im gesetzlichen Rahmen sinnvoll weiterzuentwickeln, ist mir ein wichtiges Anliegen. Viele Menschen wären überrascht wie viel Spielraum jede einzelne Kasse hat, Versorgung und Prävention zu gestalten und ihre Services weiterzuentwickeln. Es ist keinesfalls eine Kasse wie die andere. Wir nehmen in unserer Arbeit immer wieder die Kundenperspektive ein und überlegen, wie wir das Geld, das unsere Versicherten uns anvertrauen, möglichst in ihrem Sinne einsetzen können."

Bruno Wägner, Siemens AG

Die Arbeitgebervertreter im Verwaltungsrat

Lernen Sie hier die 15 Arbeitgebervertreter und ihre Stellvertreter kennen.

Die Versichertenvertreter im Verwaltungsrat

Gemeinsam mit den Arbeitgebervertretern engagieren Sie die Versichertenvertreter für Sie.

Unser Widerspruchsausschuss

Der Widerspruchsausschuss ist einer von vier Ausschüssen des Verwaltungsrates.

Sie haben Fragen an den Verwaltungsrat?

Das könnte Sie auch interessieren: