Beatmungsentwöhnung von langzeitbeatmeten Patienten (Weaning)

Qualitätsvertrag zur Beatmungsentwöhnung von langzeitbeatmeten Patienten

Die Zahl der Patienten mit chronischer respiratorischer Insuffizienz, die zuhause beatmet werden, steigt in Deutschland kontinuierlich. Studien belegen jedoch, dass etwa 60 % dieser Menschen zumindest vorübergehend von der Beatmung entwöhnt werden könnten. Dies hat die SBK zum Anlass genommen und einen Qualitätsvertrag entwickelt, der sich dieser Problematik annimmt. Der Vertrag wurde geschaffen, um das Potenzial einer Beatmungsentwöhnung der Patienten individuell und strukturiert zu erheben und um ihnen eine spezialisierte Versorgung in einer Fachklinik (Weaning-Zentrum) zu ermöglichen.

Zusammen mit den Spezialisten der Fachkliniken möchten wir dem Patienten die bestmögliche Versorgung garantieren. Dabei steht die Steigerung dessen Lebensqualität und Lebenserwartung durch die Vermeidung einer dauerhaften invasiven außerklinischen Beatmung für uns im Vordergrund.

Sprechen Sie mit dem behandelnden Arzt über unser Angebot. Er wird Ihr Anliegen direkt mit den Spezialisten der Fachklinik besprechen. Zusammen werden sie das individuelle Weaning-Potenzial des Patienten erheben und das Ergebnis im Anschluss mit Ihnen besprechen.

Für die Dauer der Entwöhnung (Weaning) wird der Patient in der Fachklinik stationär aufgenommen. Unter ärztlicher Aufsicht wird ein auf ihn zugeschnittener strukturierter Behandlungsplan erstellt, anhand dessen er schrittweise die selbstständige Atmung wieder erlernt. Während des gesamten Aufenthalts wird der Patient von speziell ausgebildeten Pflegekräften und Fachärzten betreut.

Eine Übersicht der aktuellen Vertragspartner erhalten Sie direkt von Ihrem Pflegeberater. Er unterstützt Sie bei der Wahl der richtigen Klinik und stellt Ihnen gerne alle wichtigen Kontaktdaten zur Verfügung. Den Kontakt zu Ihrem Pflegeberater bekommen Sie über Ihren persönlichen Kundenberater.

Ansprechpartner für SBK-Kunden

Wenn Sie bei der SBK versichert sind und weitere Fragen zum Qualitätsvertrag zur Beatmungsentwöhnung haben, dann wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Kundenberater.

Ansprechpartner für Leistungserbringer

Wenn Sie Leistungserbringer sind und weiterführende Informationen zu unserem Qualitätsvertrag wünschen, dann senden Sie Ihre Anfrage bitte an folgende E-Mail-Adresse: qv.krankenhaus@sbk.org