SBK-MedPlus Diabetes-Typ 1 Programm

Das spezielle DMP-Behandlungsprogramm unterstützt Patienten mit Diabetes Typ 1.

In Deutschland sind ca. 200.000 Menschen von Diabetes Typ 1 betroffen, häufig schon im Kindes- oder Jugendalter. Wer daran erkrankt, ist wegen kompletten Insulinmangels lebenslang auf die zusätzliche Versorgung mit Insulin angewiesen. Diabetes Typ 1-Patienten sind zwar mit einem Anteil von nur fünf Prozent zahlenmäßig deutlich in der Minderheit der Diabetes-Patienten, aber stärker von der Erkrankung betroffen.

Beste Betreuung

Mit dem Behandlungsprogramm SBK-MedPlus können Sie als Diabetes-Patient auf eine optimale Behandlung und eine wesentliche Erleichterung im Umgang mit Ihrer Erkrankung bauen. Sie profitieren von einer qualitativ hochwertigen medizinischen Betreuung und Behandlung und wirken selbst aktiv mit.

Sie werden gelassener im Umgang mit Ihrer Krankheit und können ein weitgehend normales Leben führen. Die Teilnahme an SBK-MedPlus ist kostenlos und freiwillig. Aus rechtlichen Gründen ist eine Teilnahmeerklärung erforderlich.

Individueller Behandlungsplan

Für bestmögliche Erfolge stellt Ihr Arzt mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan auf. Dieser gibt Ihnen jederzeit Klarheit über alle Schritte. Arzneimittel und Therapiemöglichkeiten sind genau auf Ihre Krankheitsgeschichte und Ihren Zustand abgestimmt. Wir unterstützten Sie darüber hinaus mit Selbsthilfemaßnahmen, damit Sie mit neuer Kraft am Alltag teilnehmen können.

SBK-MedPlus Diabetes Typ 1 - Ihre Vorteile:

So nehmen Sie an SBK-MedPlus Diabetes Typ 1 teil:

Wenn Sie an SBK-MedPlus teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Kundenberater. Von ihm bekommen Sie unsere Informationsbroschüre und alle weiteren wichtigen Unterlagen, wie zum Beispiel die Teilnahmeerklärung. Diese nehmen Sie mit zu Ihrem nächsten Arztbesuch und füllen sie gemeinsam mit Ihrem Arzt aus - als Grundlage für Ihre Teilnahme an SBK-MedPlus.

Nach der Anmeldung erstellt der Arzt zusammen mit Ihnen einen Behandlungsplan und erklärt Ihnen genau die Inhalte und Möglichkeiten. Dabei werden der bisherige Verlauf Ihrer Erkrankung dokumentiert und die nächsten Behandlungsschritte geplant, zum Beispiel wann welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind.

Mehr zum Thema: