SBK-MedPlus bei koronarer Herzkrankheit (KHK)

Profitieren Sie als SBK-Kunde von einem speziellen Behandlungsprogramm.

Bei einer koronaren Herzkrankheit (KHK) sind die großen Adern verengt, die das Herz mit Sauerstoff versorgen. Die Herzmuskulatur erhält in der Folge zu wenig Nährstoffe und sauerstoffreiches Blut. Durch diese Minderversorgung ist das Herz vielen Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen. Doch mit der richtigen Behandlung können Patienten die koronare Herzkrankheit weitgehend in den Griff bekommen.

Beste Betreuung

Mit dem Behandlungsprogramm SBK-MedPlus können Sie als KHK-Patient auf eine optimale Behandlung und eine wesentliche Erleichterung im Umgang mit der koronaren Herzkrankheit bauen. Sie profitieren von einer qualitativ hochwertigen medizinischen Betreuung und Behandlung und wirken andererseits selbst aktiv mit. Sie werden gelassener und führen ein weitgehend normales Leben ohne Einschränkungen. Sie können an SBK-MedPlus kostenlos teilnehmen, wenn Sie möchten. Aus rechtlichen Gründen ist eine Teilnahmeerklärung erforderlich.

Individueller Behandlungsplan

Für maximale Erfolge stellt Ihr Arzt mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan auf. Dieser gibt Ihnen jederzeit Klarheit über alle Schritte. Arzneimittel und Therapiemöglichkeiten sind genau auf Sie und den Krankheitsverlauf abgestimmt. Ihr Umgang mit der Erkrankung wird gestärkt, damit Sie leichter im Alltag zurecht kommen.

Zusatzmodul Herzinsuffizienz

Falls Sie zusätzlich von einer Herzinsuffizienz betroffen sind, können Sie das Zusatzmodul Herzinsuffizienz wählen. Sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt. Er wird mit Ihnen gemeinsam entscheiden, ob eine Teilnahme für Sie sinnvoll ist. Falls Sie bereits Teilnehmer an SBK-MedPlus koronare Herzkrankheit sind, gilt Ihre bisherige Teilnahmeerklärung.

SBK-MedPlus koronare Herzkrankheit - Ihre Vorteile:

  • Ihr persönlicher Kundenberater steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Er findet gerne Spezialisten für Sie oder hilft Ihnen beim Organisieren therapiebegleitender Heil- und Hilfsmittel.
  • Wir unterstützen Sie mit Gesundheitskursen zur Bewegung und Entspannung sowie passenden Beratungsangeboten wie zum Beispiel einer individuellen Ernährungsberatung.
  • Die große SBK-MedPlus-Broschüre enthält alles Wissenswerte zum SBK-MedPlus-Programm und gibt Ihnen viele hilfreiche Tipps, die Ihnen als Patient mit einer koronaren Herzkrankheit den Alltag erleichtern.
  • Mit dem Blutdruck-Pass behalten Sie die Entwicklung beim Messen Ihrer Blutdruckwerte optimal im Blick.
  • Durch tägliche Einträge im Herzinsuffizienz-Tagebuch behalten Sie die Übersicht über die wichtigen Werte.
  • Der Gesundheits-Pass koronare Herzkrankheit zeigt Ihnen und Ihrem Arzt auf einen Blick die Entwicklung wichtiger Werte auf.
  • Der KHK-Infobrief unterstützt Sie mit Empfehlungen und Tipps zu gesunder Lebensführung, Ernährung, Sport und Entspannung.

So nehmen Sie an SBK-MedPlus koronare Herzkrankheit teil:

Wenn Sie an SBK-MedPlus teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Kundenberater. Von ihm bekommen Sie unsere Informationsbroschüre und alle weiteren wichtigen Unterlagen, wie zum Beispiel die Teilnahmeerklärung. Diese nehmen Sie mit zu Ihrem nächsten Arzttermin und füllen sie gemeinsam mit Ihrem Arzt aus - als Grundlage für Ihre Teilnahme an SBK-MedPlus.

Nach der Anmeldung erstellt der Arzt zusammen mit Ihnen einen Behandlungsplan und erklärt Ihnen genau die Inhalte und Möglichkeiten. Dabei werden der bisherige Verlauf Ihrer Erkrankung dokumentiert und die nächsten Behandlungsschritte geplant, zum Beispiel wann welche Untersuchungen für Sie sinnvoll sind.

KHK-Infobrief

Patienten mit koronarer Herzkrankheit erhalten aktuelle Informationen im aktuellen

KHK-Infobrief (Juli 2017) (PDF, 139 KB)

Bisherige Ausgaben:

KHK-Infobrief (Dezember 2016) (PDF, 95 KB)

KHK-Infobrief (Juli 2016) (PDF, 150 KB)

KHK-Infobrief (Dezember 2015) (PDF, 242 KB)

KHK-Infobrief (Juli 2015) (PDF, 187 KB)

Mehr zum Thema: