Auslandsleistungen: Schutz auf Reisen

Mit der SBK reisen Sie sicher. Egal ob vor, während oder nach einem Auslandsaufenthalt, mit unseren Leistungen und Services sind Sie bestens informiert und versorgt.

Gründe, warum man für kürzere oder längere Zeit im Ausland weilt, gibt es viele: Ein kurzer Urlaub in Italien, eine neue berufliche Herausforderung in den USA, ein Studiensemester in China, eine Au-Pair-Tätigkeit in Frankreich oder gleich eine Reise um die ganze Welt. Wichtig ist es, in jedem Fall einen guten Gesundheitspartner an seiner Seite zu wissen, um im Krankheitsfall rundum abgesichert zu sein.  Die SBK unterstützt Sie von Anfang an mit einer professionellen Auslandsberatung. So finden Sie gemeinsam mit unseren Experten die bestmögliche Absicherung für Ihre Zeit im Ausland und treffen die nötigen Vorbereitungen für Ihre Reise. Außerdem können Sie sich als SBK-Kunde über einige finanzielle Vorteile gegenüber Versicherten bei anderen Kassen freuen.

Vor der Reise

  • Persönlicher SBK-Kundenberater Ihr persönlicher Kundenberater informiert Sie abhängig vom Reiseland über empfehlenswerte Zusatzversicherungen.
  • SBK-Auslandsberatung Klären Sie mit unseren Fachleuten Fragen zu beispielsweise Impfschutz oder Krankenversicherung auf Reisen. Unsere Experten beraten Sie auch bei Fragen zur Sozialversicherung bei längerfristigen Auslandsaufenthalten. Sie erreichen die SBK-Auslandsberatung unter 0800 0 725 725 709 0.
  • 70 % Kostenersparnis bei reiserelevanten Impfungen Die SBK übernimmt diese Kosten beim Impfschutz gegen die meisten Krankheiten. Im Gegensatz zu vielen anderen Krankenkassen auch für die Malariaprophylaxe.
  • Kostenloser Reisegesundheitsbrief Dank unserer Kooperation mit dem Centrum für Reisemedizin sparen Sie 10,- €, die der Service sonst kostet. Durch den Reisegesundheitsbrief erhalten Sie schon vor der Abreise viele Informationen rund um gesundheitliche Fragen über Ihr Zielland. So können Sie bestens vorbereitet in Ihren Urlaub starten.

Während der Reise

  • Medizinische Grundversorgung in der EU Mit der Europäischen Krankenversichertenkarte EHIC (European Health Insurance Card) oder einem Auslandskrankenschein können Sie bei Reisen in Länder der Europäischen Union und Abkommensstaaten zu einem Vertragsarzt gehen oder sich in einem Vertragskrankenhaus behandeln lassen. Den Auslandskrankenschein für Bosnien und Herzegowina, Tunesien sowie die Türkei  können Sie sich bequem im persönlichen Online-Bereich Meine SBK ausdrucken.
  • Vergünstigte Auslandsreise-Krankenversicherung Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen im europäischen Ausland sind beschränkt. Weltweiten Schutz dürfen sie grundsätzlich nicht bieten. Als SBK-Kunde profitieren Sie von einer leistungsstarken Auslandsreise-Zusatzversicherung zu exklusiven Konditionen: Den ausgezeichneten Tarif RD der ERGO Direkt gibt es für SBK-Kunden mit 10 % Rabatt
  • SBK-Gesundheitstelefon Ausland Im Fall der Fälle finden die SBK-Experten für Sie am Telefon oder per E-Mail deutsch- oder englischsprachige Ärzte und Krankenhäuser vor Ort. Im Zweifelsfall holen sie für Sie auch eine Zweitmeinung eines deutschen Arztes ein. Sie sind rund um die Uhr erreichbar unter +49 89 444 570 90 zu den Gebühren des ausländischen Netzbetreibers.

Nach der Reise

  • Auslandskostenerstattung: Wenn Sie im Ausland medizinische Leistungen bei einem Vertragsarzt oder Vertragskrankenhaus selbst bezahlen mussten, weil Ihre europäische Gesundheitskarte oder Ihr Auslandskrankenschein nicht angenommen wurde, reichen Sie uns alle Ihnen vorliegenden Rechnungs- und Behandlungsunterlagen ein. Eine vollständige Erstattung ist in vielen Fällen leider nicht möglich. Oft belaufen sich die Erstattungen auf max. 30 % des Rechnungsbetrags. Auch aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen dringend den Abschluss einer privaten Reisekrankenversicherung. Sprechen Sie Ihren persönlichen Kundenberater vor der Reise darauf an.

Weitere Reiseinformationen

  • Das Centrum für Reisemedizin bietet wertvolle Informationen über viele Reiseländer, typische Reisekrankheiten und viele andere Tipps für Ihren Auslandsaufenthalt
  • Reisewarnungen und Sicherheitshinweise sowie Tipps zur reisemedizinischen Vorsorge finden Sie beim Auswärtigen Amt
  • Die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland (DVKA) hat viele ausführliche Informationen und Merkblätter für Ihre Auslandsreise zusammengestellt – ganz egal, ob für Sie ein kurzer Urlaub ansteht oder ein längerfristiger beruflicher Aufenthalt.

Mehr zum Thema: