Entlastung für pflegende Angehörige

Erleichtern Sie sich die häusliche Pflege. Wir unterstützen Sie mit Pflegehilfsmitteln und pflegebedingten Umbaumaßnahmen in Wohnungen.

Voraussetzungen:

  • Pflegestufe 0, I, II oder III
  • Pflege durch einen Angehörigen (Privatperson)
  • Betreuung und Pflege im gewohnten Umfeld, also zu Hause

Profitieren Sie von einer finanziellen Entlastung, denn wir übernehmen die Kosten für die Pflegehilfsmittel, die die häusliche Pflege erleichtern.

Dauer und Höhe

Die Dauer der Pflegehilfsmittel richtet sich nach Ihrer individuellen Pflegesituation. Die Pflegehilfsmittel werden in zwei Arten unterschieden:

  • Zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel sind z. B. Desinfektionsmittel oder Einmal-Handschuhe. Hierfür zahlt die SBK bis zu 40,- € monatlich.
  • Technische Hilfen sind nicht zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel und werden bevorzugt geliehen. Hierzu gehören beispielsweise Hausnotrufsysteme. Für ein Hausnotrufsystem zahlen wir eine einmalige Anschlusspauschale von 10,49 € und eine monatliche Pauschale von 18,36 €. Ihnen entstehen keine weiteren Kosten.  

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen

Um wohnumfeldverbessernde Maßnahmen zu erhalten, gelten diese Voraussetzungen:

  • Pflegestufe 0, I, II oder III
  • Betreuung und Pflege in dem gewohnten Umfeld (zu Hause)
  • Verbesserung oder Erleichterung der Pflege durch einen Umbau der Wohnung (z. B. Umbau der Badewanne zur ebenerdigen Dusche)

Dauer und Höhe

Sind die Voraussetzungen geklärt, kann eine Wohnraumanpassung von der SBK mit bis zu 4.000,- € pro Maßnahme unterstützt werden. Dieser Zuschuss wird ohne Einkommensprüfung gewährt. Ein Eigenanteil fällt nicht an. Nutzen mehrere Pflegebedürftige in einer gemeinsamen Wohnung den Umbau, steht jedem Einzelnen der Zuschuss zu. Leben mehrere Pflegebedürftige in einer Wohnung, ist der Gesamtbetrag auf 16.000,- € begrenzt.

Verbsserung der Pflege zu Hause - Ihre SBK-Vorteile:

  • Wir unterstützen Sie finanziell, um die Pflege zu erleichtern.
  • Sie erhalten die Pflegehilfsmittel und wohnumfeldverbessernden Maßnahmen individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.
  • Ihre Pflegehilfsmittel können Sie sich ganz bequem zusenden lassen oder sich monatlich bei Ihrer Apotheke abholen.

So erhalten Sie Pflegehilfsmittel oder einen Umbau der Wohnung

Gemeinsam mit Ihrem SBK-Pflegeberater wählen Sie die benötigten Pflegehilfsmittel oder einen Umbau der Wohnung. Dieser unterstützt Sie beim Ausfüllen des Antrags. Nach Eingang bei der SBK, 80227 München senden wir Ihnen die Bestätigung über die Kostenübernahme in wenigen Tagen zu.